Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Scheidung: Bei Papa übernachten

Aktuelles

Wenn Kinder nach einer Trennung auch beim Vater übernachten, profitieren davon alle.

Eine enge Bindung im Babyalter ist eine wichtige Grundlage für die spätere Vater-Kind-Beziehung.
© timonko - Fotolia.com

Do. 02. Februar 2017

Scheidung: Von Übernachtungen bei Papa profitieren alle

Dürfen Babys und Kleinkinder nach einer Trennung bei beiden Elternteilen übernachten, bringt dies Vorteile für alle Beteiligten mit sich – für die Kinder, die Väter und auch für die Mütter. Das belegt eine Studie aus den USA.

Anzeige

Die Sorge mancher Eltern, dass regelmäßige Übernachtungen beim Vater der Bindung zwischen Kindern und ihren Müttern schaden, ist den Ergebnissen zufolge unbegründet. "Tatsächlich stellte sich heraus, dass die Beziehung der Kinder zu beiden Elternteilen davon profitierte", sagt William Fabricius von der Arizona State University. Übernachteten Scheidungskinder in den ersten Lebensjahren auch bei ihren Vätern, hatten sie im Alter zwischen 18 und 20 Jahren ein besseres Verhältnis zu beiden Elternteilen als Kinder, die nicht bei ihren Vätern übernachten durften. Dies berichtet der Psychologe gemeinsam mit Kollegen in der Fachzeitschrift Psychology, Public Policy and Law. Heranwachsende, die das beste Verhältnis zu ihren Eltern hatten, waren jene, die als Kinder eine ähnliche Anzahl von Nächten bei beiden Elternteilen verbracht hatten.

Der Vorteil für die Väter sei unter anderem, dass sie mehr in das frühe Leben ihres Kindes einbezogen würden, so die Forscher. Sich um ein Baby oder Kleinkind über eine ganze Nacht hinweg zu kümmern, binde Väter fest in die Erziehung und Betreuung der Kinder ein. "Es hilft Vätern und Babys, sich kennenzulernen und liefert die Grundlage für ihre künftige Beziehung", sagt Fabricius. Dass sich auch das Verhältnis zur Mutter verbessert, könne sich damit erklären lassen, dass die Aufteilung der Übernachtungen Stress und Anstrengung verringert.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Signia geht im April auf Innovationstour

ABDAUnglaublich, was ein Hörgerät heute alles kann. Nicht mehr nur Medizinprodukt, sondern kleines Technikwunder. Erleben Sie die Innovationen rund um das Thema Hören im April live in Ihrer Stadt.

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Besser hören

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Besser hören nennt aponet.de die besten Tipps und viel Wissenswertes, wie sich Tinnitus und Hörschäden vermeiden lassen und wie man ein schlechtes Gehör ausgleichen kann.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen