Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Unsicherheit zeigt sich an den Pupillen

Aktuelles

Die Pupillen verraten, ob wir bei einer Entscheidung unsicher sind.

Die Bewegung der Pupillen gibt Aufschluss darüber, wie sich ein Mensch fühlt.
© vicu9 - Fotolia.com

Di. 14. März 2017

Unsicherheit zeigt sich an den Pupillen

An einem tiefen Blick in die Augen lässt sich so einiges erkennen – zum Beispiel Zweifel und Ungewissheit. Sind sich Menschen unsicher, wenn sie eine Entscheidung treffen, zeigt sich das an ihren Pupillen. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE).

Anzeige

Sind sich Menschen in dem Moment, in dem sie eine Entscheidung treffen, unsicher, weiten sich ihre Pupillen deutlich. Dies berichtet ein Forscherteam um Professor Dr. Tobias Donner in der Fachzeitschrift Nature Communications. Die unwillkürliche Reaktion der Pupille gebe einen Hinweis auf den allgemeinen Erregungszustand und damit auch darauf, wie sicher sich ein Mensch bei seiner Entscheidung ist. Dies geschehe, noch bevor man eine Rückmeldung darüber erhalte, ob die getroffene Entscheidung richtig oder falsch sei. Für die Arbeit untersuchten die Forscher die Veränderung der Pupillen bei Menschen, die gerade eine Entscheidung bei einem Test mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen getroffen hatten.

Darüber hinaus konnten die Wissenschaftler anhand der Pupillenreaktion eine Verhaltensänderung voraussagen: War die Pupille kurz nach dem Treffen einer Entscheidung erweitert, war es wahrscheinlich, dass die Studienteilnehmer die nächste Entscheidung anders trafen. Dies zeige, dass Menschen den Grad ihrer eigenen Unsicherheit bei einer Entscheidung nutzen, um ihr späteres Verhalten anzupassen – zum Beispiel, die Fakten genauer einzubeziehen und sich weniger von früheren Entscheidungen leiten zu lassen. Die Pupille sei demnach ein indirektes Maß, um zu erfahren, was im Gehirn passiere.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen