Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Große "Sitzfläche", große Haftkraft?

Aktuelles

Bakterien gedeihen prächtig, wenn sie Nahrung finden.

Bakterien gedeihen prächtig, wenn sie Nahrung finden.
© Alexander Raths - Fotolia.com

Mi. 12. Juli 2017

Bakterien: Haftkraft hängt nicht von der "Sitzfläche" ab

Wie gut Bakterien an etwas haften können, hat offenbar nicht mit der Größe ihrer Auflagefläche zu tun. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Universität des Saarlandes, die Zugversuche mit Staphylokokken durchgeführt haben.

Anzeige

Anders als man zunächst vielleicht vermuten würde, muss eine große "Sitzfläche" nicht gleichzeitig auch eine große Haftkraft bedeuten. Dies berichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Nanoscale. Des Weiteren konnten die Forscher zeigen, dass die Bakterien trotz ihrer kugelförmigen Gestalt nicht als einfache harte Kugeln beschrieben werden können, wenn sie mit einer Oberfläche wechselwirken. Vielmehr müsse man sich ein Bakterium als einen Ball vorstellen, der mit einem weichen, "zotteligen Fell" aus Zellwandproteinen überzogen sei. Dieses sei wesentlich für den Haftungsmechanismus verantwortlich, so die Forscher. Die Haftung könne sich lokal stark unterscheiden, was an der jeweiligen Zusammensetzung an Haftproteinen in dieser Region liege. Die Forscher hoffen, dass ihre Ergebnisse dazu beitragen, antibakterielle Materialien zu optimieren.

Um die Kontaktfläche zwischen Bakterien und Oberflächen zu bestimmen, hatten Physiker und Biologen der Universität des Saarlandes eine Methode zu entwickelt, bei der sie sich die Haftkraft der Bakterien zunutze machten. Diese ist für verschiedene Oberflächen oft sehr unterschiedlich und hängt zum Beispiel davon ab, ob diese wasserabweisend oder benetzbar sind. Für ihre Versuche setzten sie jeweils einzelne Bakterien der Gattung Staphylococcus auf eine von ihnen entwickelte Spezialoberfläche, die sowohl stark wasserabweisende als auch sehr gut benetzbare Eigenschaften gleichzeitig erfüllte, und zogen sie anschließend wieder ab. Die Kraft, die zum Abziehen erforderlich ist, ist die Haftkraft, die zusammen mit dem genauen Ort, von dem die Bakterien abgezogen wurden und dessen Benetzbarkeit einen Rückschluss auf die "Sitzfläche" zulässt

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen