Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Junkfood lenkt mehr ab als Gesundes

Aktuelles

Fast Food lenkt uns offenbar eher ab als gesundes Essen.

Der Gedanke an Schokolade oder Kekse kann uns offenbar ziemlich von wichtigen Aufgaben ablenken.
© Viacheslav Iakobchuk - Fotolia.com

Do. 02. November 2017

Junkfood doppelt so ablenkend wie Gesundes

Schoko-Cookies, Pizza, Eiscreme: Wenn wir hungrig sind, wirken Fotos von solchen Lebensmitteln offenbar doppelt so ablenkend wie Bilder von gesundem Essen oder Bilder, auf denen keine Nahrungsmittel zu sehen sind. Nach ein paar Bissen Süßigkeiten sind Junkfood-Bilder hingegen nicht interessanter als Bilder von Grünkohl.

Anzeige

"Wir wollten sehen, ob Bilder von kalorienreichen Nahrungsmitteln Menschen ablenken, die sich mit der Lösung komplizierter Aufgaben befassen", erläutert Howard Egeth von der Johns Hopkins University. Während Studienteilnehmer also eine komplizierte Computeraufgabe lösten, poppten am Rand des Bildschirms für Sekundenbruchteile Bilder von Möhren, Äpfeln oder Salat auf, und die Versuchspersonen wurden langsamer. Gleiches geschah bei neutralen Bildern, etwa von einem Fahrrad, einer Lavalampe, einem Fußball oder Reißzwecken. Bilder von Schokoladenkuchen, Chips, Donuts oder Hot Dogs verlangsamten die Teilnehmer dagegen um etwa das Doppelte, wie die Forscher online in der Fachzeitschrift Psychonomic Bulletin and Review berichten. Die Bilder waren jeweils nur 125 Millisekunden sichtbar, zu schnell also, um sie richtig wahrzunehmen.

Hatten Studienteilnehmer zuvor allerdings zwei Schokoriegel gegessen, lenkten die Bilder, auf denen hochkalorische, fettreiche Nahrungsmittel zu sehen waren, die Testpersonen nicht mehr ab als Bilder von gesunden Nahrungsmitteln oder neutrale Bilder. Für die Forscher ergeben sich daraus nun viele neue Fragen: Was wäre, wenn die Teilnehmer einen Apfel statt Schokolade gegessen hätten? Oder was, wenn ihnen für ein schnelles Lösen der Aufgaben Geld angeboten worden wäre? Was die Ergebnisse jedoch eindrücklich belegten, sei, dass sich Nahrungsmittel in unsere Gedanken hineinschleichen und unsere Aufmerksamkeit binden können, selbst wenn Essen bei einer Aufgabe keine Rolle spiele.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen