Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses 3 Tassen Kaffee verlängern das Leben

Aktuelles

Kaffeetrinken verlängert einer neuen Studie zufolge das Leben.

Lange Zeit galt Kaffee als ungesund. Neue Studien beweisen jedoch das Gegenteil.
© ZoomTeam - Fotolia.com

Di. 28. November 2017

3 Tassen Kaffee am Tag verlängern das Leben

Ist Kaffee-Trinken nun gesund? Oder doch eher ungesund? Um diese Frage endlich zu klären, haben britische Wissenschaftler eine Übersichtsarbeit über bereits bestehende Meta-Analysen durchgeführt – mehr als 200 insgesamt. Ihr Fazit: Drei bis vier Tassen Kaffee scheinen für die Gesundheit am besten zu sein, jedoch mit Ausnahmen.

Anzeige

Kaffee-Trinken stand mit einem längeren Leben und einem geringeren Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben, in Zusammenhang, wie die Forscher in der Fachzeitschrift BMJ berichten. Der größte positive Einfluss war bei drei Tassen Kaffee pro Tag im Vergleich zu keinem Kaffee erkennbar. Mehr Tassen standen zwar nicht mit Schäden in Zusammenhang, doch war der positive Effekt weniger ausgeprägt. Darüber hinaus stand Kaffee mit einem geringeren Risiko für einige Krebserkrankungen in Verbindung, zum Beispiel Prostata-, Gebärmutter-, Haut- und Leberkrebs, sowie für Typ-2-Diabetes, Gallensteine und Gicht. Der größte positive Effekt zeigte sich im Hinblick auf Lebererkrankungen wie einer Leberzirrhose. Letztlich scheine es auch einen vorteilhaften Zusammenhang zwischen dem Konsum von Kaffee und Parkinson, Depression und der Alzheimer-Krankheit zu geben.

Ein moderater Kaffee-Konsum scheint der Gesundheit eher gut zu tun als ihr zu schaden, so das Fazit der Forscher. Eine Ausnahme seien jedoch schwangere Frauen und Frauen mit einem erhöhten Risiko für Knochenbrüche, da Kaffee mit einem leicht erhöhten Fraktur-Risiko in Zusammenhang stand. Weil es sich bei den analysierten Studien in erster Linie um Beobachtungsstudien gehandelt habe, könne ihre Übersichtsarbeit allerdings keine definitive Aussage über Ursache und Wirkung machen, so die Forscher. Hierfür sei es notwendig, größere kontrollierte Studien durchzuführen.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen