Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Hund: Wer Angst hat, wird eher gebissen

Aktuelles

Wer Angst zeigt, wird eher von Hunden gebissen.

Ängstliche und neurotische Personen werden einer neuen Studie zufolge offenbar eher von Hunden gebissen.
© dmitrimaruta - Fotolia.com

Fr. 02. Februar 2018

Hunde beißen ängstliche Menschen eher

Über 6.500 Briten landen jedes Jahr im Krankenhaus, weil sie von einem Hund gebissen wurden. Wie viele es tatsächlich sind, ob die Gebissenen den Hund kannten und inwieweit persönliche Eigenschaften das Risiko für einen Hundebiss erhöhen, wollten britische Wissenschaftler jetzt genauer wissen.

Anzeige

Zu diesem Zweck hatten die Forscher fast 700 Personen aus 385 Haushalten in einer Kleinstadt in Nordengland befragt. Dabei fanden sie eine interessante Verbindung zwischen Hundebissen und den Charaktereigenschaften der Personen: Je emotional stabiler und weniger neurotisch und ängstlich eine Person war, desto geringer war ihr Risiko, von einem Hund gebissen zu werden. Dies berichten die Forscher online im Journal of Epidemiology and Community Health.

Zudem zeigte sich, dass die Dunkelziffer bei Hundebissen deutlich höher liegen könnte, als die Krankenhaus-Statistiken vermuten lassen. Diesen zufolge liegt die Rate von Hundebissen in Großbritannien bei 740 pro 100.000 Einwohnern. Die Ergebnisse der Befragung lassen jedoch vermuten, dass die Rate tatsächlich bei 1.873 pro 100.000 liegen könnte und damit dreimal so hoch ist, wie die offiziellen Daten belegen.

Im Vergleich zu Personen, die keinen Hund besaßen, hatten Befragte mit mehreren Hunden ein dreimal so hohes Risiko, gebissen zu werden. Knapp über die Hälfte der Gebissenen gab an, dass sie den Hund, von dem sie gebissen wurden, nicht gekannt habe. Ein Drittel der Hundebisse musste behandelt werden, allerdings nur 0,6 Prozent im Krankenhaus. Obwohl dies beruhigend sei, geben die Forscher zu bedenken, dass auch weniger schlimme Bisse bei Betroffenen zu seelischen Belastungen führen könnten, so die Forscher.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Weltneuheit für natürliches Hören.

Die Pure Charge&Go Hörgeräte bieten Ihnen die Kombination aus natürlichstem Klang der eigenen Stimme und dem Komfort nie mehr Batterien wechseln zu müssen! Machen Sie jetzt den Alltagstest beim Signia Innovationspartner!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Besser hören

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Besser hören nennt aponet.de die besten Tipps und viel Wissenswertes, wie sich Tinnitus und Hörschäden vermeiden lassen und wie man ein schlechtes Gehör ausgleichen kann.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen