Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Narzissmus an den Augenbrauen ablesen

Aktuelles

Narzissmus lässt sich einer neuen Studie zufolge am Gesicht ablesen.

Ein Blick auf die Augenbrauen einer Person könnte einiges über ihre Persönlichkeit verraten.
© ajr_images - Fotolia

Fr. 18. Mai 2018

Narzissmus an den Augenbrauen ablesen

Äußerliche Merkmale beeinflussen, wie wir andere Menschen wahrnehmen – soweit wenig überraschend. Psychologen der University of Toronto in Kanada stellen nun in drei Studien einen ungewöhnlichen Zusammenhang fest: Um einen Narzissten zu erkennen, spielen offenbar die Augenbrauen eine große Rolle.

Anzeige

Die Forscher unter der Leitung von Dr. Miranda Giacomin kamen zu dem Ergebnis, dass es die Form der Augenbrauen ist, die anderen Menschen anzeigt, ob sie einer grandios-narzisstischen Persönlichkeit gegenüberstehen. Markante, also große und dichte Brauen werden demzufolge unterbewusst als Warnsignal davor wahrgenommen, sich persönlich zu öffnen und dem Gegenüber zu vertrauen. Das schreiben die Studienautoren im Fachblatt Journal of Personality.

Unter grandiosem Narzissmus verstehen die Psychologen eine starke Tendenz dazu, selbstbezogen und eitel zu sein, sich großspurig zu verhalten und sich anderen überlegen zu fühlen. Dieser verhältnismäßig weite Begriff unterscheidet sich von einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung, die eine anerkannte Krankheit darstellt. Narzissten neigen laut den Studienautoren dazu, durch ihren einschüchternden persönlichen Eindruck gesellschaftliche Situationen zu manipulieren und Mitmenschen zu nachteiligen Entscheidungen zu bringen.

In der ersten Studie wurde mithilfe bearbeiteter Fotos von Gesichtern ermittelt, dass fremde Personen vor allem nach ihren Augenbrauen, weniger nach anderen Gesichtszügen beurteilt werden. Die zweite Studie stellte Dichte und Größe der Augenbrauen als entscheidende Einflussfaktoren fest. Durch die dritte Studie, in der Augenbrauen narzisstischer und nicht-narzisstischer Personen in einzelnen Bildern ausgetauscht wurden, konnten die Forscher die vorherigen Ergebnisse bestätigen. Sie hoffen, durch diese Ergebnisse mehr über die Art und Weise zu lernen, wie Menschen ihr Gegenüber auf den ersten Blick beurteilen.

MB

Quelle: DOI 10.1111/jopy.12305

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen