Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses

Aktuelles

Kurioses aus Forschung und Medizin

Die Forschung produziert nicht nur todernste oder staubtrockene Ergebnisse. Bisweilen wirken wissenschaftliche Studien auf den ersten Blick unterhaltsam oder ungewöhnlich. In dieser Rubrik präsentiert aponet.de täglich aktuell Skurriles aus der Welt der Wissenschaft und der Medizin.

Regen kann die Pollenmenge erhöhen

Regen kann die Pollenmenge erhöhen

Allergiker aufgepasst: Regen kann die Pollenbelastung erhöhen

Normalerweise geht man davon aus, dass Pollen durch Regen weggewaschen werden, was Probleme durch Heuschnupfen lindern soll. Neue Forschungsergebnisse im Fachmagazin „Environmental Science &…

weiterlesen

Spürnasen: Hunde riechen Covid-19

Spürnasen: Hunde riechen Covid-19

Finnische Spürnasen: Hunde riechen Covid-19

An der Universität Helsinki wurden Hunde, die darauf geschult sind, bestimmte Krankheiten am Geruch zu erkennen, auf Urinproben von Patienten mit Covid-19 trainiert. Diese Aufgabe erlernten…

weiterlesen

Spülschwamm: Wie wird er wieder sauber?

Spülschwamm: Wie wird er wieder sauber?

Spülschwamm: Wird er in der Mikrowelle hygienisch sauber?

In einem Kubikzentimeter Spülschwamm tummeln sich bis zu 54 Millionen Bakterien. Ob ein feuchter Schwamm nach ein bis zwei Minuten in der Mikrowelle wieder hygienisch sauber ist, haben…

weiterlesen

Hilft Alkohol dem Immunsystem?

Hilft Alkohol dem Immunsystem?

Hilft Alkohol dem Immunsystem?

Keine Frage: Übermäßiger Alkoholkonsum schadet der Gesundheit. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben jedoch Hinweise darauf gefunden, dass moderate…

weiterlesen

Körpersprache ist auch hörbar

Gestikulieren kann daher auch beim Telefonieren hilfreich sein.

Gesättigte Fette – Konzentration leidet

Eine Mahlzeit mit vielen gesättigten Fettsäuren beeinträchtigt die Aufmerksamkeit messbar.

Asthma bei Schlafmangel schlimmer

Wer regelmäßig zu wenig schläft, erleidet häufiger Asthmaanfälle und trockenen Husten.

Akupunktur gegen Verdauungsstörungen?

Eine Studie aus China zeigt sehr positive Effekte, die sogar über Wochen anhalten.

Lama-Antikörper gegen Corona?

Die Tiere produzieren besondere Antikörper, die Sars-CoV-2 neutralisieren könnten.

Mehr Stress als in den 90er Jahren?

Vor allem Personen mittleren Alters empfinden den Alltag heute als stressiger.

Placebo-Allergie durch bekannte Umgebung

Bestimmte Orte können Heuschnupfen auslösen, ohne dass Allergene vorhanden sind.

Aromatherapie bei Stress im Job

Eine Mischung aus Zitrus-Aromen könnte bei Stress und Überforderung helfen.

Abnehmen mit Gewichtswesten?

Wer täglich mit Gewichten beschwerte Westen trägt, verliert an Fettmasse.

Corona-Sperren sorgen für saubere Luft

Die Luftverschmutzung hat sich in vielen Ländern um etwa 20 Prozent verringert.

Gehirn bestimmt, wo Fettpolster entstehen

Reagiert das Gehirn nur schlecht auf Insulin, fällt es schwerer, Bauchfett loszuwerden.

Abnehmen mit Tresteröl aus Oliven?

In Tierversuchen zeigte das Tresteröl eine interessante Wirkung.

Im Hochgebirge sinkt das Krankheitsrisiko

Krankheiten wie Bluthochdruck und Blutarmut treten in Höhenlagen seltener auf.

Beeinflusst CO2 die Denkleistung?

Hohe Konzentrationen beeinträchtigen die Sauerstoffversorgung des Gehirns.

Entsteht Übergewicht im Gehirn?

Gewisse Nervenzellen im Gehirn sorgen offenbar für Heißhunger auf fettes Essen.

Nasenabstrich als Allergie-Test?

Ein Abstrich aus der Nase könnte eine gute Alternative zum gängigen Pricktest sein.

Bald ein Medikament, das wie Sport wirkt?

Forscher finden einen Mechanismus, durch den Sport die Muskeln von Senioren "verjüngt".

Das aponet.de-Nachrichtenarchiv

Alle Nachrichten von aponet.de finden Sie nach Jahr und Monat geordnet im Nachrichtenarchiv.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen