Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Äpfel mit Pflaumen verglichen

Aktuelles

Äpfel

Getrocknete Äpfel können den Cholesterin-Spiegel senken.
© Monika Mahone

Di. 26. April 2011

Äpfel mit Pflaumen verglichen

Getrocknete Äpfel könnten zu einer Senkung des Cholesterinspiegels und des Körpergewichts beitragen. Das legt eine Studie an der Florida State University nahe.

Anzeige

160 Frauen im Alter zwischen 45 und 65 Jahren verzehrten ein Jahr lang täglich entweder 75 Gramm getrocknete Äpfelringe oder getrocknete Pflaumen. Nach sechs Monaten war der Wert des "schlechten Cholesterins" LDL um 23 Prozent gesunken, der Wert des "guten Cholesterins" HDL um 4 Prozent gestiegen. Das Körpergewicht der Teilnehmerinnen verminderte sich um durchschnittlich 1,5 Kilogramm. Die Wissenschaftler führen den Effekt auf spezielle Verbindungen, sogenannte Polyphenole, sowie auf den Ballaststoff Pektin zurück.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Warum man Kinder besser nicht anlügt

Forscher haben herausgefunden, dass auch kleine Lügen langfristige Konsequenzen haben können.

Küstenbewohner sind psychisch gesünder

Die Nähe zum Meer wirkt sich positiv auf die Seele und das Wohlbefinden aus.

Fischöl-Kapseln gegen Depressionen

Eine gesunde Ernährung und zusätzlich Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf die Psyche aus.

Blutvergiftung mit Vitamin C behandeln?

Die intravenöse Gabe von Vitamin C verbessert die Überlebenschance bei einer Sepsis.

Optimismus schützt vor Herzkrankheiten

Bei positiv gestimmten Menschen treten schwere Herzkrankheiten seltener auf.

Resistente Keime in Waschmaschinen?

Kürzlich wurden gefährliche Erreger in der Waschmaschine einer Kinderklinik gefunden.

Knoblauch und Zwiebeln gegen Krebs?

Frauen, die beide Zutaten häufig verwenden, erkranken seltener an Brustkrebs.

Dick durch viel Zucker in der Kindheit?

Dies könnten erklären, warum heutzutage viele Erwachsene übergewichtig sind.

Kinder: Schlechte Luft belastet die Psyche

Unter Schadstoffen in der Luft leidet nicht nur die körperliche Gesundheit.

Mit grünem Tee gegen resistente Bakterien?

Ein Stoff aus grünem Tee könnte helfen, resistente Bakterien zu bekämpfen.

Spezial-Waage erkennt Herzversagen

Das Gerät könnte für Patienten mit Herzschwäche sehr hilfreich sein.

Wenn Darmbakterien Alkohol produzieren

Eine Fettleber kann offenbar auch durch Bakterien im Darm verursacht werden.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen