Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Luftgitarren-Weltmeisterschaft

Aktuelles

Aline Westphal spielt Luftgitarre.

Die Hildesheimer Studentin Aline Westphal möchte den Weltmeistertitel im Luftgitarrenspiel nach Deutschland holen.
© Johannes Giering

Fr. 19. August 2011

Hildesheimer Studentin spielt Luftgitarre für Deutschland

Sport ist gesund und Musizieren auch. Wie sich beides verbinden lässt, ohne Noten lernen zu müssen, zeigt die Disziplin "Luftgitarre spielen". Bei den diesjährigen 16. Luftgitarren-Weltmeisterschaften in Finnland vertritt die Hildesheimerin Aline Westphal Deutschland.

Anzeige

Grundsätzlich imitiert man beim Luftgitarre spielen die Bewegungen und Gesten von Gitarristen, ohne jedoch ein Instrument in Händen zu halten. Eine schweißtreibende Angelegenheit mit vollem Körpereinsatz. Aline Westphal hält den Titel der Deutschen Meisterin in dieser Disziplin. Ihr Künstlername "The Devil's Niece", zu deutsch "Nichte des Teufels", deutet schon an, dass die Wurzeln dieses "Sports" in der Rockmusik zu suchen sind.

Vom 24. bis 27. August vertritt die Studentin Deutschland bei den Weltmeisterschaften im finnischen Oulu. "Ich spiele permanent Luftgitarre, da ich ständig Musik höre. Mein Daumen juckt, die Finger müssen in Bewegung bleiben", erzählt die 26-Jährige.

Westphal erprobt das Luftgitarrenspiel nicht nur praktisch, sondern erforscht das Phänomen auch wissenschaftlich: "In meiner Diplomarbeit 'Kulturgeschichte der Luftgitarre' nehme ich mir wichtige Luftgitarrenereignisse in der Geschichte vor, zum Beispiel Joe Cocker in Woodstock. Ich beschreibe anhand von Videodokumenten, was ich sehe und wie genau das Luftgitarrenspiel aussieht."

Die Redaktion von aponet.de wünscht Aline Westphal viel Erfolg in Finnland!

RF

Nachtag: "Wir sind Luftgitarre!"

26. August 2011: Aline Westphal holt bei den 16. Luftgitarren-Weltmeisterschaften in Oulu, Finnland, den Titel. Mit einer überzeugenden Darbietung zu "Pretender" von den Foo Fighters konnte sie sich den Titel vor einem US-Amerikaner und einer Tschechin sicher. In diesem Jahr hatten es außergewöhnlich viele Frauen in das Finale dieser traditionell männlich dominierten Disziplin geschaft, meldeten die Veranstalter. "Wir sind Luftgitarre!", freuen sich Westphals Kommilitonen.
Herzlichen Glückwunsch!

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Pendeln: Umsteigen begünstigt Infekte

Wer oft mit Bus und Bahn unterwegs ist, steckt sich schneller mit Viren an.

Auch Blinzeln trägt zum Gespräch bei

Dabei geht es nicht ums Augenklimpern, sondern um subtilere Signale.

Nachbarschaft steuert unser Essverhalten

Wie gesund wir uns ernähren, hängt offenbar von der Gegend ab, in der wir leben.

Dieser Stuhl beugt Rückenschmerzen vor

Ein spezieller Stuhl motiviert seinen Besitzer dazu, regelmäßig die Sitzposition zu ändern.

Nach Feierabend nicht zurückziehen

Für die Erholung ist es offenbar besser, sich aufzuraffen und noch etwas zu unternehmen.

Rauchen: Wer dreht, hört seltener auf

Raucher, die ihre Zigaretten selbst drehen, sind weniger motiviert, damit aufzuhören.

Lange Ehe: Weniger Streit, mehr Humor

Paare, die schon lange verheiratet sind, überwinden Konflikte eher mit Humor.

Partnerschaft beeinflusst die Fitness

Frisch verliebt oder gerade getrennt: Beides wirkt sich auf die körperliche Aktivität aus.

Lego-Kopf verschluckt, was nun?

Forscher haben das in einem Selbstversuch getestet.

Keime: Können Brillen krank machen?

Brillen sind oft mit potenziell krankmachenden Bakterien besiedelt.

Superhelden machen uns hilfsbereiter

Schon der Anblick eines Superhelden motiviert uns dazu, anderen zu helfen.

Frauen sind zäher als gedacht

Entgegen vieler Vorurteile zeigt eine neue Studie: Frauen sind körperlich ebenso belastbar wie Männer.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen