Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Männer können besser hören

Aktuelles

Mann in Menge

Männer können die räumlichen Zusammenhänge um sich herum besser "erhören" als Frauen.
© mauritius images

Do. 07. Juli 2011

Männer können besser hören

Männern gelingt es besser, sich in einem Stimmengewirr zu konzentrieren.

Männer haben offenbar ein ausgeprägteres räumliches Hörvermögen. Zu diesem Ergebnis kam ein Forscher-Team um die Tübingerin Ida Zündorf, das Geschlechter-Unterschiede untersucht hat. Vierzig Freiwillige hatten in ihrer Studie versucht, die Richtung zu bestimmen, aus der alltägliche Geräusche an ihre Ohren drangen – Hundegebell, Babygeschrei, Telefonklingeln, Lachen und der Ruf eines Kuckucks. Gab es nur eine Geräuschquelle, konnten Frauen und Männer den räumlichen Ursprung gleichermaßen gut bestimmen. Kamen die Geräusche aus unterschiedlichen Richtungen, schnitten Männer besser ab.

Anzeige

Offensichtlich haben sie nicht nur ein besseres räumliches Vorstellungsvermögen, wie bisher bekannt. Sie können die räumlichen Zusammenhänge um sich herum auch besser "erhören". So gelingt es ihnen, sich trotz einer vielfältigen Geräuschkulisse auf einzelne Quellen zu fokussieren.

Die Fähigkeiten von Frauen und Männern unterscheiden sich auch in anderen Belangen. Grund dafür sind unterschiedliche Gehirnstrukturen. Laut einhelliger Forschermeinung sind Frauen fingerfertiger und sprachbegabter, können sogar besser rechnen als Männer. Diese hingegen können zielgenauer werfen, sich besser orientieren und Entfernungen genauer abschätzen. Außerdem sind sie ihren weiblichen Artgenossen in mathematischer Logik voraus.

FH

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Gelenkschmerzen durch Regenwetter?

Einer neuen Studie zufolge ist diese verbreitete Annahme nur ein Mythos.

Woher Übelkeit nach dem Rauchen kommt

Dafür sorgt ein Hormon, das auch für Morgenübelkeit bei Schwangeren verantwortlich ist.

Gibt es die Männergrippe doch?

Männer könnten unter einer Erkältung tatsächlich stärker leiden als Frauen.

Senioren: Videospiele beugen Demenz vor

Die Spiele wirken dem geistigen Abbau im Alter offenbar entgegen.

Sport verändert die Darmflora

Bewegung erhöht die Zahl an Darmbakterien, die Entzündungen bekämpfen und Energie liefern.

Weltall: Welche Keime leben auf der ISS?

Bakterien entwickeln sich auf der Raumstation ISS ähnlich gut wie zu Hause.

Wie viele Bakterien in einem Sandkorn leben

In jedem Körnchen tummeln sich so viele Bewohner wie in Städten wie Flensburg.

Späterer Schulstart gleich mehr Schlaf?

Würde die Schule später beginnen, bekämen Kinder deutlich mehr Schlaf.

Vanille-Extrakt bei Schuppenflechte?

Der bekannte Aromastoff Vanillin könnte bei der Hautkrankheit helfen.

Graue Haare: Gefahr für das Herz?

Bei Männern unter 40 deuten graue Haare und Haarausfall auf ein erhöhtes Risiko hin.

Schützt die Ehe vor Demenz?

Singles und Witwer leiden häufiger unter der gefürchteten Krankheit.

3 Tassen Kaffee verlängern das Leben

Kaffee-Trinker haben offenbar ein geringeres Risiko für zahlreiche Krankheiten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen