Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Psychotest für Waffenbesitzer

Aktuelles

Schießscheibe

Wer in der Slowakei eine Waffe besitzen will, muss zukünftig erst einmal einen Psychotest absolvieren.
© FCS Photography - Fotolia

Mo. 01. August 2011

Psychotest für Waffenbesitzer

Wer in der Slowakei eine Waffe besitzen will, muss von nun an zunächst einen Psychotest absolvieren. Dies besagt ein neues Gesetz.

Anzeige

Für zukünftige Waffenbesitzer ist in der Slowakei ab heute, 1. August, eine medizinisch-psychologische Untersuchung verpflichtend. Die Psychologenkammer des Landes meldete, dass es nun einen Kriterienkatalog für den Psychotest gebe. Dort sei genau festgelegt, was Interessenten eines Waffenscheins gefragt werden müssten, bevor sie eine Waffe besitzen dürfen. Psychologen sollen demnach den sozialen und familiären Hintergrund des Antragstellers ausloten. Außerdem werden die Risikobereitschaft und das Motiv für den Waffenbesitz untersucht. Genügt der Kandidat den Kriterien der Prüfer nicht, darf er es frühestens ein Jahr später erneut versuchen.

Das Gesetz gilt auch für Personen, die ihre Waffe schon länger haben. Besitzer automatischer Waffen müssen sich dem Psychotest direkt unterziehen, alle anderen erst nach Ablauf ihres Waffenscheins, der 10 Jahre gültig ist.

Das Gesetz wurde auf den Weg gebracht, nachdem es im letzten Jahr einen Amoklauf mit sieben Toten in einem Vorort der Hauptstadt Bratislava gegeben hatte. Damals entbrannte eine Diskussion darüber, wie solche Taten verhindert werden könnten. Das Parlament in der Slowakei beschloss daraufhin ein neues Waffengesetz. Medienberichten zufolge habe das slowakische Gesundheitsministerium das Gesetz noch zusätzlich verschärft.

FH

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Mehr Kilos wegen Medikamenten?

Viele Frauen legen während der Wechseljahre an Gewicht zu, vor allem am Bauch.

Spezielle Brille bei Rot-Grün-Schwäche

Betroffene können durch die Spezialgläser deutlich mehr Farben wahrnehmen.

Stress erhöht den Blutzucker

Für Diabetiker ist es demnach besonders wichtig, Stress abzubauen.

Optimisten schlafen besser

Forscher haben noch eine zweite gute Nachricht: Optimismus lässt sich trainieren.

Häufiger Diabetes bei Kaiserschnitt-Babys

Ein Kaiserschnitt kann die spätere Gesundheit des Kindes nachhaltig beeinträchtigen.

Allergien bei Nachteulen häufiger

Gerät die innere Uhr bei Teenagern aus dem Takt, hat das Folgen für die Gesundheit.

Prä- und Probiotika bei Depressionen

Eine Auswertung von sieben Studien deutet auf einen Nutzen hin.

Gesunde Augen durch Bewegung?

Regelmäßiger Sport könnte diversen Augenkrankheiten im Alter vorbeugen.

Fettleber durch zu viel Fruktose?

Eine Ernährung mit viel Fruktose kann auf Dauer der Leber schaden.

Mit Licht gegen nachlassende Sehkraft

Schon drei Minuten am Tag können helfen, eine altersbedingte Sehschwäche aufzuhalten.

Wie wird man 100 Jahre alt?

Wo wir leben, hat einen großen Einfluss darauf, wie alt wir werden.

Kuhmilch-Protein schützt vor Allergien

Forscher haben herausgefunden, warum das Aufwachsen auf einem Bauernhof so gesund ist.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen