Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Sex-Locations

Aktuelles

Pärchen am Strand

Einem sexuellen Abenteuer am Strand sind vor allem die befragten Damen nicht abgeneigt.
© mauritius images

Sa. 02. Juli 2011

Schäferstündchen am Strand

Bei ausgefallenen Sex-Orten stehen bei den 30- bis 55-Jährigen die Dusche und der Strand hoch im Kurs. So die Ergebnisse einer repräsentativen Online-Umfrage.

Anzeige

"An welchen Orten hätten Sie gerne einmal Sex?", wurden 1000 Frauen und Männer vom Marktforschungsinstitut F&S Medienservice gefragt. Das Resultat: Sex muss nicht immer nur im Bett stattfinden. Spitzenreiter der beliebtesten Orte ist die heimische Dusche oder Badewanne mit 66 Prozent Zustimmung bei den Männern und 59 Prozent bei den Frauen. Aber auch einem sexuellen Abenteuer am Strand sind vor allem die befragten Damen nicht abgeneigt. 37 Prozent von ihnen und 33 Prozent der Männer wünschten sich dort einmal Sex zu haben. Anders sieht es am Arbeitsplatz aus. Hier könnten sich immerhin noch 19 Prozent der Herren Sex vorstellen, aber nur magere 6 Prozent der weiblichen Umfrage-Teilnehmerinnen. Doch in einem sind sich Männlein und Weiblein einig: Sex im Liebesnest zuhause mag die Hälfte aller Befragten - egal welchen Geschlechts - immer noch am liebsten.

Mehr Abwechslung möchten 38 von 100 befragten Männern. Sie hätten gerne noch häufiger Sex an ungewöhnlichen Orten. Lediglich 18 von 100 Frauen teilten diese Ansicht. 29 Prozent der Frauen wünschten sich bei der Frage nach dem "Wo?" spontaner zu sein. Diese Ansicht teilen offensichtlich auch die Herren der Schöpfung: 26 Prozent von ihnen hätten gern, dass ihre Partnerin mehr Spontaneität an den Tag legen.

FH

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Pendeln: Umsteigen begünstigt Infekte

Wer oft mit Bus und Bahn unterwegs ist, steckt sich schneller mit Viren an.

Auch Blinzeln trägt zum Gespräch bei

Dabei geht es nicht ums Augenklimpern, sondern um subtilere Signale.

Nachbarschaft steuert unser Essverhalten

Wie gesund wir uns ernähren, hängt offenbar von der Gegend ab, in der wir leben.

Dieser Stuhl beugt Rückenschmerzen vor

Ein spezieller Stuhl motiviert seinen Besitzer dazu, regelmäßig die Sitzposition zu ändern.

Nach Feierabend nicht zurückziehen

Für die Erholung ist es offenbar besser, sich aufzuraffen und noch etwas zu unternehmen.

Rauchen: Wer dreht, hört seltener auf

Raucher, die ihre Zigaretten selbst drehen, sind weniger motiviert, damit aufzuhören.

Lange Ehe: Weniger Streit, mehr Humor

Paare, die schon lange verheiratet sind, überwinden Konflikte eher mit Humor.

Partnerschaft beeinflusst die Fitness

Frisch verliebt oder gerade getrennt: Beides wirkt sich auf die körperliche Aktivität aus.

Lego-Kopf verschluckt, was nun?

Forscher haben das in einem Selbstversuch getestet.

Keime: Können Brillen krank machen?

Brillen sind oft mit potenziell krankmachenden Bakterien besiedelt.

Superhelden machen uns hilfsbereiter

Schon der Anblick eines Superhelden motiviert uns dazu, anderen zu helfen.

Frauen sind zäher als gedacht

Entgegen vieler Vorurteile zeigt eine neue Studie: Frauen sind körperlich ebenso belastbar wie Männer.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen