Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Singvögel können riechen

Aktuelles

Zebrafinken: Singvögel können riechen.

Zebrafinken können nach Ansicht von Forschern Gerüche unterscheiden.
© Martina Berg - Fotolia

Fr. 02. September 2011

Dufte Vögel

Forscher der Universität Bielefeld haben eine interessante Entdeckung gemacht: Singvögel können riechen. Diese Erkenntnis widerspricht der gängigen Lehrmeinung, dass Vögel sich vor allem durch ihr Seh- und Hörvermögen orientieren.

Das Riechorgan der Vögel ist verglichen mit anderen Tieren sehr klein. Nur ein kleiner Teil des Gehirns ist für das Riechen zuständig. Andere Sinne wie das Hören oder das Sehen sind für Vögel offenbar weit wichtiger. Dennoch unterscheiden auch Vögel zwischen bekannten und unbekannten Gerüchen. Das haben die Bielefelder Forscher in Versuchen mit Zebrafinken herausgefunden.

Anzeige

Die Forscher boten gerade flügge gewordenen Zebrafinken zwei verschiedene Nester an: eines war mit dem eigenen Nestduft parfümiert, das andere mit dem Duft eines fremden Zebrafinken-Nestes. Die Tiere hielten sich nach Angabe der Forscher deutlich länger in dem Nest mit dem vertrauten Geruch auf als in dem fremd riechenden Nest. Dies ist nach Ansicht der Forscher der Beweis, dass die Vögel Gerüche unterscheiden können.

Unter Vogelkundlern ist das eine kleine Sensation: seit den 60er Jahren ging man davon aus, dass Vögel generell keinen Geruchssinn besitzen. Ob der Geruchssinn bei allen Vögeln vorhanden ist und ob er auch bei der Partnerwahl oder der Futtersuche eine Rolle spielt, wollen die Forscher in weiteren Untersuchungen klären.

KK

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Sind die Weltmeister zu satt?

Die Neurobiologie könnte die schwache Leistung der deutschen Mannschaft gegen Mexiko erklären.

Haben alle Fußballer O-Beine?

Die Neigung zu krummen Beinen gehört offenbar zum Berufsrisiko.

Bittergurken senken den Blutzucker

Je höher der Blutzucker ist, desto günstiger ist der Effekt des Naturprodukts.

Religion: Der Glaube verlängert das Leben

Eine Todesanzeigen-Analyse zeigt: Wer einer Religion angehört, lebt länger.

Krähenfüße lassen Gefühle echt wirken

Kleine Falten um die Augen wirken sich darauf aus, wie wir Gefühle bei anderen Menschen einstufen.

Honig bei verschluckter Knopfzelle

Das süße Hausmittel könnte helfen, Komplikationen zu verhindern.

Handy-Regeln sorgen nicht für gute Noten

Klare Regeln für den Medienkonsum könnten sogar kontraproduktiv sein.

Kleidung: Kittel macht Ärzte kompetent

Für Patienten spielt es offenbar eine große Rolle, was Ärzte tragen.

Darmgeräusche geben Hinweis auf Reizdarm

Die Krankheit könnte sich offenbar ganz einfach diagnostizieren lassen.

Wovor wir uns am meisten ekeln

Forscher haben 6 Dinge identifiziert, die bei uns besonders großen Ekel hervorrufen.

Wie Bananen bei der Wundheilung helfen

In vielen Entwicklungsländern werden Bananenschalen als Pflaster genutzt.

Kinder: Schlafmangel erhöht Blutfette

Ein Schlafdefizit in jungen Jahren macht sich auch im späteren Leben bemerkbar.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen