Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Singvögel können riechen

Aktuelles

Zebrafinken: Singvögel können riechen.

Zebrafinken können nach Ansicht von Forschern Gerüche unterscheiden.
© Martina Berg - Fotolia

Fr. 02. September 2011

Dufte Vögel

Forscher der Universität Bielefeld haben eine interessante Entdeckung gemacht: Singvögel können riechen. Diese Erkenntnis widerspricht der gängigen Lehrmeinung, dass Vögel sich vor allem durch ihr Seh- und Hörvermögen orientieren.

Das Riechorgan der Vögel ist verglichen mit anderen Tieren sehr klein. Nur ein kleiner Teil des Gehirns ist für das Riechen zuständig. Andere Sinne wie das Hören oder das Sehen sind für Vögel offenbar weit wichtiger. Dennoch unterscheiden auch Vögel zwischen bekannten und unbekannten Gerüchen. Das haben die Bielefelder Forscher in Versuchen mit Zebrafinken herausgefunden.

Anzeige

Die Forscher boten gerade flügge gewordenen Zebrafinken zwei verschiedene Nester an: eines war mit dem eigenen Nestduft parfümiert, das andere mit dem Duft eines fremden Zebrafinken-Nestes. Die Tiere hielten sich nach Angabe der Forscher deutlich länger in dem Nest mit dem vertrauten Geruch auf als in dem fremd riechenden Nest. Dies ist nach Ansicht der Forscher der Beweis, dass die Vögel Gerüche unterscheiden können.

Unter Vogelkundlern ist das eine kleine Sensation: seit den 60er Jahren ging man davon aus, dass Vögel generell keinen Geruchssinn besitzen. Ob der Geruchssinn bei allen Vögeln vorhanden ist und ob er auch bei der Partnerwahl oder der Futtersuche eine Rolle spielt, wollen die Forscher in weiteren Untersuchungen klären.

KK

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Pendeln: Umsteigen begünstigt Infekte

Wer oft mit Bus und Bahn unterwegs ist, steckt sich schneller mit Viren an.

Auch Blinzeln trägt zum Gespräch bei

Dabei geht es nicht ums Augenklimpern, sondern um subtilere Signale.

Nachbarschaft steuert unser Essverhalten

Wie gesund wir uns ernähren, hängt offenbar von der Gegend ab, in der wir leben.

Dieser Stuhl beugt Rückenschmerzen vor

Ein spezieller Stuhl motiviert seinen Besitzer dazu, regelmäßig die Sitzposition zu ändern.

Nach Feierabend nicht zurückziehen

Für die Erholung ist es offenbar besser, sich aufzuraffen und noch etwas zu unternehmen.

Rauchen: Wer dreht, hört seltener auf

Raucher, die ihre Zigaretten selbst drehen, sind weniger motiviert, damit aufzuhören.

Lange Ehe: Weniger Streit, mehr Humor

Paare, die schon lange verheiratet sind, überwinden Konflikte eher mit Humor.

Partnerschaft beeinflusst die Fitness

Frisch verliebt oder gerade getrennt: Beides wirkt sich auf die körperliche Aktivität aus.

Lego-Kopf verschluckt, was nun?

Forscher haben das in einem Selbstversuch getestet.

Keime: Können Brillen krank machen?

Brillen sind oft mit potenziell krankmachenden Bakterien besiedelt.

Superhelden machen uns hilfsbereiter

Schon der Anblick eines Superhelden motiviert uns dazu, anderen zu helfen.

Frauen sind zäher als gedacht

Entgegen vieler Vorurteile zeigt eine neue Studie: Frauen sind körperlich ebenso belastbar wie Männer.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen