Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Überlebensvorteil mit Diabetes?

Aktuelles

Diabetiker misst Blutzucker

Lungenkrebs-Patienten mit Diabetes haben längere Überlebenszeiten als ihre Mitpatienten mit normalem Zuckerstoffwechsel.
© iceteastock - Fotolia

Mo. 17. Oktober 2011

Lungenkrebs-Patienten mit Diabetes leben länger

Diabetes mellitus erhöht bekanntermaßen das Risiko für zahlreiche Folgeerkrankungen und verschlechtert die Prognose bei bestehenden Begleiterkrankungen. Norwegische Forscher machten nun eine überraschende Entdeckung.

Lungenkrebs-Patienten mit Diabetes mellitus zeigten in einer norwegischen Studie längere Überlebenszeiten als ihre Mitpatienten mit normalem Zuckerstoffwechsel. Die Forscher der Universität Trondheim analysierten über 1600 Lungenkrebsfälle aus drei vorangegangenen Studien zu den Bereichen Lungenkrebs, Diabetes und Überleben. Dabei zeigten sich deutliche Unterschiede in den Ein-, Zwei- und Dreijahres-Überlebensraten zwischen Patienten mit und ohne Diabetes. Sie betrugen im ersten Jahr 43 Prozent bei den Diabetikern gegenüber 28 Prozent bei den Nicht-Diabetikern. Im zweiten Jahr waren es 19 zu 11 Prozent, im dritten 3 zu 1 Prozent.

Anzeige

Es zeigte sich außerdem, dass es bei Diabetikern weniger häufig zur Bildung von Tochtergeschwulsten (Metastasen) kam. Dies könne den Überlebensvorteil der Diabetiker zumindest zum Teil erklären, so die Wissenschaftler. Denn Patienten mit Lungenkrebs versterben zumeist nicht an ihrem Primärtumor, sondern an den Metastasen. Ob und wie man das Potenzial aus diesem Überlebensvorteil nutzen könne, wisse man noch nicht. Umgekehrt dürfe man aus den Ergebnissen nicht den Schluss ziehen, Diabetikern die Standardbehandlung bei Lungenkrebs vorzuenthalten.

"Der Überlebensvorteil könnte möglicherweise von klinischer Bedeutung sein", schreiben die Forscher. "Zukünftige Studien sollten sich auf ihn konzentrieren." Die Studie erscheint in der Novemberausgabe des Journal of Thoracic Oncology, das offizielle Organ der Internationalen Vereinigung zur Erforschung des Lungenkrebses.

MP

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Sex: Die Reue nach dem One-Night-Stand

Nicht jeder ist im Nachhinein zufrieden, dem schnellen Abenteuer zugestimmt zu haben.

Lernen: Lesen ist Silber, Reden Gold

US-Psychologen haben herausgefunden, wie man Gelerntes besser im Kopf behält.

Entengrütze: Kleine Pflanze mit Nährwert

In der asiatischen Küche wird die Pflanze seit Jahrtausenden eingesetzt.

Länger leben dank Chili-Schärfe

Eine große US-Studie zeigt positive Gesundheitseffekte von Chili-Schoten.

Junge oder Mädchen? Blutdruck gibt Hinweis

Nicht nur ein Ultraschall gibt Aufschluss über das Geschlecht eines Babys.

Musizieren verbessert die Reaktion

Diese neue Erkenntnis könnte vor allem für ältere Menschen eine wichtige Rolle spielen.

Wetter ist nicht schuld an Schmerzen

Eine neue Studie widerlegt einen weit verbreiteten Mythos.

Vitamin-B12-Mangel wegputzen?

Eine spezielle Zahnpasta wirkt Nährstoffmangel bei Veganern entgegen.

Mineralwasser: Glas beeinflusst Geschmack

Ähnlich wie bei Wein bestimmt das Glas auch bei Wasser über das Aroma.

Krafttraining beugt Demenz vor

Von Muskelaufbau profitiert auch das Gehirn, wie eine neue Studie zeigt.

Pinguin-Gang bei Glatteis

Mit diesen Tipps kommen Sie auch bei Glatteis sicher zum Ziel.

Spinnenseide als Hightech-Verband

Englische Forscher bestücken künstliche Spinnenseide mit Wirkstoffen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen