Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Ungesünder leben mit Vitamin-Pillen

Aktuelles

Frau, die Pille einnimmt

Wer Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, neigt zu ungesundem Verhalten.
© fotodesign-jegg.de - Fotolia

Di. 19. Juli 2011

Verkehrte Welt: Wer Nahrungsergänzungsmittel zu sich nimmt, lebt ungesünder

Menschen, die Vitamin-Pillen und andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, führen ein ungesünderes Leben. Das haben der taiwanesische Psychologe Dr. Wen-Bin Chiou und sein Team in Experimenten festgestellt.

In den Versuchen konnten die Teilnehmer entscheiden, ob sie ein Scheinmedikament oder ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen wollten. Was sie nicht wussten: Alle bekamen ein Placebo verabreicht. Allerdings tendierte im Anschluss gerade die Gruppe zu ungesundem Verhalten, die glaubte die Vitamin-Pillen eingenommen zu haben. Dr. Wen-Bin Chiou stellte fest, dass jene Gruppe sich für das ungesündere Essen entschied. Weiterhin zogen sie ungesunde Aktivitäten wie Sonnenbaden und exzessives Feiern gesunden Tätigkeiten wie Yoga oder Radfahren vor.

Anzeige

Vitamine, Spurenelemente und andere Nahrungsergänzungsmittel werden gemeinhin als gesundheitsfördernd angesehen. Anscheinend verbuchten die Teilnehmer der Experimente die Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel zunächst als Guthaben auf ihrem Gesundheits-Konto. Mit dem Plus auf dem Konto sahen sie ihre Gesundheit in robustem Zustand. Im Anschluss "gönnten" sie sich dann eine ungesunde Lebensweise. Die Folge: Unterm Strich führten sie ein ungesünderes Leben als jene Menschen, die von vornherein keine Vitamin-Pillen eingenommen hatten.

Dieser psychologische Effekt könnte erklären, warum der wachsende Markt für Nahrungsergänzungsmittel nicht mit einem verbesserten Gesundheitszustandes der Bevölkerung einhergeht.

FH

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Optimisten schlafen besser

Forscher haben noch eine zweite gute Nachricht: Optimismus lässt sich trainieren.

Häufiger Diabetes bei Kaiserschnitt-Babys

Ein Kaiserschnitt kann die spätere Gesundheit des Kindes nachhaltig beeinträchtigen.

Allergien bei Nachteulen häufiger

Gerät die innere Uhr bei Teenagern aus dem Takt, hat das Folgen für die Gesundheit.

Prä- und Probiotika bei Depressionen

Eine Auswertung von sieben Studien deutet auf einen Nutzen hin.

Gesunde Augen durch Bewegung?

Regelmäßiger Sport könnte diversen Augenkrankheiten im Alter vorbeugen.

Fettleber durch zu viel Fruktose?

Eine Ernährung mit viel Fruktose kann auf Dauer der Leber schaden.

Mit Licht gegen nachlassende Sehkraft

Schon drei Minuten am Tag können helfen, eine altersbedingte Sehschwäche aufzuhalten.

Wie wird man 100 Jahre alt?

Wo wir leben, hat einen großen Einfluss darauf, wie alt wir werden.

Kuhmilch-Protein schützt vor Allergien

Forscher haben herausgefunden, warum das Aufwachsen auf einem Bauernhof so gesund ist.

Wie Mathematik beim Rauchstopp hilft

Wer eine Affinität für Zahlen und Mathe hat, hört eher mit dem Rauchen auf.

Mit Darmerkrankungen zum Zahnarzt?

Eine schlechte Mundgesundheit kann auch die Darmflora beeinflussen.

Halbgares Fleisch auf der Grillparty essen?

In einigen Situationen fällt es uns sehr schwer, den Gastgeber vor den Kopf zu stoßen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen