Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses

Aktuelles

Kurioses aus Forschung und Medizin

Die Forschung produziert nicht nur todernste oder staubtrockene Ergebnisse. Bisweilen wirken wissenschaftliche Studien auf den ersten Blick unterhaltsam oder ungewöhnlich. In dieser Rubrik präsentiert aponet.de täglich aktuell Skurriles aus der Welt der Wissenschaft und der Medizin.

Sonnenbrand wegen Mitternachts-Snack?

Sonnenbrand wegen Mitternachts-Snack?

Sonnenbrand wegen Mitternachts-Snack?

Essgewohnheiten, die von der Norm abweichen, könnten einen Einfluss darauf haben, wie gut sich die Haut vor der Sonneneinstrahlung schützen kann. Dieser kuriose Zusammenhang geht aus einer…

weiterlesen

Auch negative Gefühle machen glücklich

Auch negative Gefühle machen glücklich

Warum auch negative Gefühle glücklich machen

Alles bestens, alles gut? Viele Menschen würden gerne immer glücklich sein. Eine Studie aus Israel deutet jedoch jetzt darauf hin, dass Menschen glücklicher sind, wenn sie die Emotionen…

weiterlesen

Kaugummi erkennt Entzündungen

Kaugummi erkennt Entzündungen

Kaugummi erkennt Entzündungen im Mund

Ein spezielles Kaugummi kann offenbar frühzeitig eine Entzündung im Mund erkennen. Eine solche Schnelldiagnose ist vor allem für Menschen sinnvoll, die ein Zahnimplantat tragen. Ein…

weiterlesen

Kann ein Molekül Karies verhindern?

Kann ein Molekül Karies verhindern?

Kann ein Molekül Karies verhindern?

Forscher aus den USA haben ein kleines Molekül entwickelt, das die Entstehung von Karies verlangsamen oder sogar stoppen könnte. Der Stoff macht es den Karieserregern schwer, an der Oberfläche…

weiterlesen

Neue Strategie hilft beim Erinnern

So schaffen Sie es zum Beispiel, den Regenschirm nicht zu Hause zu vergessen.

"Ich höre was, was Du nicht hörst"

Eine neue Studie zeigt: Nicht immer sind solche Halluzinationen krankhaft.

Was Omas essen, beeinflusst die Enkel

Die Ernährung der Großmutter hat größere Auswirkungen als bislang gedacht.

Frauen-Gehirne sind aktiver

Das könnte erklären, warum beide Geschlechter so unterschiedlich gepolt sind.

Warum Facebook so reizvoll ist

Forscher haben untersucht, warum wir sozialen Medien nicht widerstehen können.

Diabetes-Risiko auch bei Schlanken

Einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko sind dünne Beine.

Gewalt im Alltag macht Teenager dick

Jugendliche, die Gewalt ausgesetzt sind, ernähren sich ungesünder.

Magenschleim gegen trockene Augen?

Ein Schmierstoff aus der Magenschleimhaut könnte Kontaktlinsen-Trägern helfen.

Verringert Alkohol das Diabetes-Risiko?

Vor allem eine Alkoholsorte beeinflusst das Krankheitsrisiko positiv.

Selbstkontrolle durch Selbstgespräche?

Eine bestimmte Art von Selbstgespräch hilft in stressigen Situationen.

Sind Tattoos gut für Seele?

Der Körperschmuck steigert vor allem bei jungen Menschen das Selbstwertgefühl.

Glück kann man doch kaufen

In welche Dinge man sein Geld am besten investiert, zeigt eine neue Studie.

Bakterien auf der Haut ähneln sich bei Paaren

Wer zusammen mit seinem Liebsten lebt, teilt offenbar nicht nur das Bett.

Büfett widerstehen: So klappt’s

Mit diesen Tipps schaffen Sie es, weniger zu essen.

Hilft Musik beim Vokabelnlernen?

Forscher haben untersucht, welche Rolle Hintergrundmusik beim Lernen spielt.

Tomaten halbieren das Hautkrebs-Risiko

Eine neue Studie deutet auf den schützenden Effekt hin.

Wie Chilis Diabetikern helfen könnten

Der Inhaltsstoff Capsaicin hat eine positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel.

Das aponet.de-Nachrichtenarchiv

Alle Nachrichten von aponet.de finden Sie nach Jahr und Monat geordnet im Nachrichtenarchiv.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen