Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses

Aktuelles

Kurioses aus Forschung und Medizin

Die Forschung produziert nicht nur todernste oder staubtrockene Ergebnisse. Bisweilen wirken wissenschaftliche Studien auf den ersten Blick unterhaltsam oder ungewöhnlich. In dieser Rubrik präsentiert aponet.de täglich aktuell Skurriles aus der Welt der Wissenschaft und der Medizin.

Das Geheimnis des süßen Geschmacks

Das Geheimnis des süßen Geschmacks

Das Geheimnis des süßen Geschmacks

Wie genau etwas süß schmeckt, kann sich durchaus unterscheiden – säuerlich-süß wie eine Preiselbeere, extrem süß wie manche Schokoriegel oder irgendwo dazwischen, wie der Geschmack von Honig.…

weiterlesen

Kaffeeduft beflügelt Rechenkünste

Kaffeeduft beflügelt Rechenkünste

Kaffeeduft beflügelt Rechenkünste

Viele schwören, dass sie ohne ihren Morgenkaffee nicht in die Gänge kommen. Der Kaffee-Kick scheint sich aber nicht aufs Wachmachen zu beschränken. Glaubt man einer Studie aus den USA, hilft…

weiterlesen

Die gute Seite von schlechter Laune

Die gute Seite von schlechter Laune

Die gute Seite von schlechter Laune

Wer freut sich schon über schlechte Laune? Dabei scheint sie auch ihr Gutes zu haben – für manche zumindest. Einer neuen Studie zufolge hilft sie dem Gehirn einiger Menschen offenbar,…

weiterlesen

Orangen-Schutz für die Augen

Orangen-Schutz für die Augen

Orangen-Schutz für die Augen

Karotten, heißt es oft, sind gut für die Augen. Einer australischen Studie zufolge gilt dies auch für Orangen – zumindest im Hinblick auf eine Makuladegeneration. Demnach leiden…

weiterlesen

Quallen-Erbe hilft gegen Infektionen

Unser Körper wehrt Erreger mithilfe von Quallen-Erbgut ab.

Emojis machen sympathischer

Die kleinen Bilder wecken positive Gefühle - kommen aber nicht immer zum Einsatz.

Kinder: Geschickter ohne Schuhe?

Barfuß oder mit Schuhen laufen beeinflusst die Motorik in verschiedener Weise.

Darum macht ein Wassertropfen "Plopp"

Forscher haben das Rätsel um das Geräusch gelöst - und herausgefunden, was man dagegen tun kann.

Einmal selbst Einstein sein

Wer in der virtuellen Realität Einstein ist, profitiert davon.

Hirnstimulation nur für Rechtshänder?

Depressionen auf diese Weise zu behandeln, könnte bei einigen Menschen nicht funktionieren.

Morgenmenschen sind seltener depressiv

Der Chronotyp beeinflusst offenbar die psychische Gesundheit.

Sind Kinder heute geduldiger als früher?

Wenn es um eine süße Belohnung geht, könnte das womöglich zutreffen.

Ist die Lebensdauer begrenzt?

Wer erst einmal ein gewisses Alter erreicht hat, scheint plötzlich langsamer zu altern.

Popcorn schmeckt besser mit Stäbchen

Forscher haben einen Weg gefunden, um bekannte Dinge wieder ganz neu zu entdecken.

Hunde wissen, was wir fühlen

Hunde können sogar die Stimmungslage fremder Menschen richtig einordnen.

Ernährung an der Hautfarbe ablesen

Die Farbe der Haut gibt Hinweise darauf, wie viel Obst und Gemüse eine Person isst.

Fußball-WM: Mit Musik zum Sieg

Die richtige Musik vor einem Spiel könnte einer Mannschaft zum Sieg verhelfen.

Fruchtbarkeit: Was Männer tun können

Übergewicht, vor allem dicke Oberschenkel, sind bei einem Kinderwunsch nicht hilfreich.

Sind die Weltmeister zu satt?

Die Neurobiologie könnte die schwache Leistung der deutschen Mannschaft gegen Mexiko erklären.

Haben alle Fußballer O-Beine?

Die Neigung zu krummen Beinen gehört offenbar zum Berufsrisiko.

Bittergurken senken den Blutzucker

Je höher der Blutzucker ist, desto günstiger ist der Effekt des Naturprodukts.

Das aponet.de-Nachrichtenarchiv

Alle Nachrichten von aponet.de finden Sie nach Jahr und Monat geordnet im Nachrichtenarchiv.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen