Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses

Aktuelles

Kurioses aus Forschung und Medizin

Die Forschung produziert nicht nur todernste oder staubtrockene Ergebnisse. Bisweilen wirken wissenschaftliche Studien auf den ersten Blick unterhaltsam oder ungewöhnlich. In dieser Rubrik präsentiert aponet.de täglich aktuell Skurriles aus der Welt der Wissenschaft und der Medizin.

Länger leben dank Chili-Schärfe

Länger leben dank Chili-Schärfe

Länger leben dank Chili-Schärfe

Manche Menschen mögen es, so scharf zu essen, dass es fast schon aus den Ohren dampft. Für alle Chili-Fans haben Forscher aus den USA jetzt eine gute Nachricht: Ihre Vorliebe für scharfes…

weiterlesen

Junge oder Mädchen? Blutdruck gibt Hinweis

Junge oder Mädchen? Blutdruck gibt Hinweis

Junge oder Mädchen? Blutdruck der Mutter gibt Hinweis

Lässt sich das Geschlecht eines Babys an der Bauchform einer Schwangeren erkennen? Oder an der Schwere der Morgenübelkeit? Rund um das potenzielle Geschlecht eines ungeborenen Babys ranken…

weiterlesen

Musizieren verbessert die Reaktion

Musizieren verbessert die Reaktion

Musizieren verbessert die Reaktion

Menschen, die ein Musikinstrument spielen, haben eine schnellere Reaktionszeit als Nicht-Musiker. Zu diesem Schluss kommen kanadische Wissenschaftler, die untersucht hatten, wie sich…

weiterlesen

Wetter ist nicht schuld an Schmerzen

Wetter ist nicht schuld an Schmerzen

Wetter ist nicht schuld an Schmerzen

Die Auffassung, dass Wetteränderungen Kopf-, Rücken- oder Gelenkschmerzen verursachen, ist weit verbreitet. Einer neuen Studie aus Australien zufolge wird dem Wetter jedoch häufig zu Unrecht…

weiterlesen

Vitamin-B12-Mangel wegputzen?

Eine spezielle Zahnpasta wirkt Nährstoffmangel bei Veganern entgegen.

Mineralwasser: Glas beeinflusst Geschmack

Ähnlich wie bei Wein bestimmt das Glas auch bei Wasser über das Aroma.

Krafttraining beugt Demenz vor

Von Muskelaufbau profitiert auch das Gehirn, wie eine neue Studie zeigt.

Pinguin-Gang bei Glatteis

Mit diesen Tipps kommen Sie auch bei Glatteis sicher zum Ziel.

Spinnenseide als Hightech-Verband

Englische Forscher bestücken künstliche Spinnenseide mit Wirkstoffen.

Löst Schweißen Parkinson aus?

Schweißer können Symptome entwickeln, die denen der Parkinson-Krankheit ähneln.

"Nachbar-Effekt" im Krankenhaus

Geht es einem Patienten schlechter, betrifft das die ganze Station.

Sekt-Geschmack auch durch Bläschen

Forscher erklären den Effekt der Bläschen in Sekt und Champagner.

Nüsse senken Krankheitsrisiko

Schon eine Handvoll Nüsse täglich senkt das Risiko für verschiedene Krankheiten wie Krebs.

Wem folgten die Heiligen Drei Könige?

Nicht ein Stern, sondern eine Art Horoskop soll die Weisen nach Bethlehem geführt haben.

"Warnung" vor dem Weihnachtsmann

Zwei Psychologen schreiben, welche Folgen die "Weihnachtsmann-Lüge" bei Kindern haben kann.

Facebook-Pause hilft gegen Trübsinn

Um sich besser zu fühlen, muss man soziale Netzwerke aber nicht komplett verlassen.

Tripper-Bakterien mit Mundwasser weggurgeln?

Eine australische Studie zeigt den Effekt auf die Keime in der Mundhöhle.

Sonnenlicht macht Immunsystem Beine

Die wichtigen T-Zellen kommen erst mit Licht richtig in Gang.

Mit Sauna Demenz vorbeugen

Allerdings reicht dafür einmal pro Woche schwitzen nicht aus.

Wann Optimisten schwarzsehen

In bestimmten Situationen geht offenbar jeder Mensch vom Schlimmsten aus.

Freisprechanlage lenkt Autofahrer ab

Ob Handy am Ohr oder nicht: Telefongespräche erhöhen die Unfallgefahr.

Das aponet.de-Nachrichtenarchiv

Alle Nachrichten von aponet.de finden Sie nach Jahr und Monat geordnet im Nachrichtenarchiv.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen