Baby & FamilieSeniorenGesundheit

Implantat warnt vor epileptischen Anfällen

28.05.2013

Es kann jederzeit passieren - beim Bummeln durch die Stadt, beim Schwimmen, Radfahren oder Kochen. Die Unvorhersehbarkeit eines Krampfanfalls beeinträchtigt den Alltag von Epileptikern nachhaltig und ständig droht die Gefahr schwerer Verletzungen. Mit einem Implantat könnte es in Zukunft möglich sein, epileptische Anfälle vorherzusagen.

Mittelalter Mann in der Küche beim Kochen
Ob beim Kochen oder anderen alltäglichen Verrichtungen - ein Krampfanfall kann einen Epileptiker jederzeit treffen.
© Tyler Olson - Fotolia

Australische Forscher haben gemeinsam mit einer US-amerikanischen Firma einen kleinen Sensor entwickelt, der unter die Schädeldecke Epilepsiekranker implantiert werden kann. Dort überwacht er, ähnlich wie bei einem Elektro-Enzephalogramm (EEG), die elektrischen Ströme des Gehirns und registriert charakteristische Veränderungen, die mit einem Anfall einhergehen. Diese Signale werden über ein zweites Implantat in der Brust zu einem tragbaren Gerät übertragen, das Epileptikern über verschiedenfarbige Lichter die Wahrscheinlichkeit eines Anfalls vorhersagt: rot gleich hohes, weiß gleich mittleres, blau gleich niedriges Risiko.

In ihrer zwei Jahre dauernden Studie mit 15 Epileptikern, die unter zwei bis zwölf Anfällen pro Monat litten, konnten die Forscher zeigen, dass das Implantat in 65 Prozent der Zeit einen drohenden Anfall korrekt vorhersagen konnte. Bis zu einer standardmäßigen Anwendung wird es jedoch noch dauern. Zuvor müsse sich in größeren klinischen Studien zeigen, dass die guten Ergebnisse wiederholbar seien, so die Forscher in der Fachzeitschrift Lancet Neurology.

HH

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden