SeniorenBaby & FamilieGesund leben

Lesertelefon: Online-Coaching bei Diabetes

NK  |  14.11.2019

Typ-2-Diabetes ist eine überaus häufige Stoffwechselkrankheit, bei der der Lebensstil eine große Rolle spielt: Übergewicht, Bewegungsmangel, Stress, Alkohol- und Nikotinkonsum erhöhen das Risiko deutlich. Neben Medikamenten ist die Veränderung dieser Faktoren ein wesentlicher Bestandteil der Diabetes-Therapie – und für viele Betroffene eine schier unüberwindbare Hürde.

Online-Coaching kann Diabetikern helfen, den Lebensstil zu ändern.
Nach der Diabetes-Diagnose stehen Betroffene vor der großen Herausforderung, ihre Ernährung anzupassen.
© WavebreakmediaMicro - stock.adobe.com

Patient und Online-Coach setzen individuelle Ziele

Hier setzen neue Unterstützungsangebote an, die den Patienten helfen, den Wechsel zu einer gesünderen Lebensweise zu schaffen und damit die Einnahme von Medikamenten zu verhindern oder zumindest zu reduzieren. Digitale Unterstützungsprogramme setzen auf eine Mischung aus persönlicher Betreuung durch ausgebildete Diabetes-Coaches, den Einsatz geeigneter Messgeräte, die Auswertung der Messergebnisse und – im Idealfall – die Einbeziehung des behandelnden Arztes. Dabei geht es um mehr als Wissensvermittlung oder Ernährungs- und Bewegungstipps: Das Coaching orientiert sich an messbaren, medizinisch definierten Therapiezielen, etwa dem wichtigen Langzeit-Blutzuckermesswert HbA1c oder dem Body-Mass-Index. Patient und Coach treffen hierzu individuelle Zielvereinbarungen.

Pilotprojekte zeigen positive Ergebnisse

Dass ein digitales Diabetes-Coaching die gesundheitliche Situation der Teilnehmer verbessert, untermauern erste Ergebnisse von Pilotprojekten. In einem vom Deutschen Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) in Zusammenarbeit mit der AXA Krankenversicherung durchgeführten Projekt wurden 300 Patienten über ein Jahr hinweg unter wissenschaftlicher Leitung telemedizinisch betreut. Im Durchschnitt nahmen die Teilnehmer mit Typ-2-Diabetes 4,4 Kilogramm ab, ihr Body-Mass-Index verbesserte sich um 1,4 Punkte, der HbA1c-Wert ging um 0,88 Prozent zurück, wie die Projektleitung in der Ärzte-Zeitung berichtet .

Expertenrat zu Diabetes und Telemedizin

Wie funktioniert das digitale Unterstützungsprogramm? Wer bietet ein Diabetes-Coaching an? Wer übernimmt die Kosten für das Coaching und wie sicher sind meine Daten? Diese und weitere Fragen rund um die telemedizinische Unterstützung bei Diabetes beantworten Experten am kostenlosen Lesertelefon.

Am Telefon unter 0800 – 0 90 92 90

  • Gabriele Arendt-Theling; Telemedizinischer Gesundheitscoach, Deutsches Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung, Düsseldorf
  • Dr. med. Karin Burk; Fachärztin für Allgemeinmedizin / Palliativmedizin, Beratende Spezialistin im Gesundheitsmanagement der AXA, Köln
  • Dr. med. Winfried Keuthage; Facharzt für Allgemeinmedizin, Diabetologe DDG, Ernährungsmediziner BDEM, Schwerpunktpraxis für Diabetes und Ernährungsmedizin Münster
  • Katja Niedermeier; Fachärztin für Allgemeinmedizin, Diabetologin LĀK, Diabetologikum Duisburg
  • Dr. med. Hans-Martin Reuter; Facharzt für Innere Medizin, Diabetologe DDG, Ernährungsmediziner DGEM, Ambulantes Medizinisches Zentrum Jena - Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin - Diabetologische Schwerpunktpraxis
  • Manuela Ullrich; Telemedizinischer Gesundheitscoach, Deutsches Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung, Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, liegt zusammengekrümmt auf der Couch.
Frauengesundheit

Podcast: Das hilft bei Regelschmerzen

An den ersten Tagen der Periode leiden viele Frauen unter schmerzhaften Krämpfen im Unterleib. Mit…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden