SeniorenBaby & FamilieGesundheit

Lesertelefon und Chat: Experten beantworten Fragen zu Rheuma

10.10.2016

Unter die "Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises“ – so der medizinische Fachbegriff – fallen zum Beispiel die rheumatoide Arthritis, die Arthrose, Morbus Bechterew, Gicht oder Fibromyalgie. Anlässlich des Welt-Rheuma-Tages 2016 haben Interessierte die Möglichkeit, am 12. Oktober 2016 Experten der Deutschen Rheuma-Liga telefonisch und per Chat Fragen dazu zu stellen.

Bei Rheumatoider Arthritis verursacht eine dauerhafte Gelenkentzündung starke Schmerzen.
Bei Rheumatoider Arthritis verursacht eine dauerhafte Gelenkentzündung starke Schmerzen.
© JPC-PROD - Fotolia

So sehr sich die Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises auch unterscheiden, eines ist allen gemeinsam: Sie sind mit Schmerzen verbunden, die nicht nur die Bewegungsfähigkeit einschränken, sondern oft auch die Lebensqualität der Millionen Betroffenen. Wie ein möglichst schmerzfreies Leben mit und trotz Rheuma möglich ist, dazu informieren Expertinnen und Experten der Deutschen Rheuma-Liga am Lesertelefon – und im anschließenden Chat von 19 bis 21 Uhr unter www.rheuma-liga.chat.

Welche therapeutischen Möglichkeiten stehen zur Behandlung meiner Rheuma-Erkrankung zur Verfügung? Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen? Was kann ich tun, um eine Chronifizierung der Schmerzen zu verhindern? Was bewirken Naturheilverfahren? Kommen auch operative Verfahren zur Behandlung in Betracht? Und wo bekomme ich vor Ort Unterstützung bei der Bewältigung meiner Erkrankung?

Antworten geben folgende Expertinnen und Experten:

Am Telefon unter 0800 – 5 33 22 11:

  • Prof. Dr. Erika Gromnica-Ihle, Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband e.V.
  • Dr. med. Dr. Martin Kühhirt, Facharzt für Orthopädie und Rheumatologie, Abteilung Verhaltensmedizinische Orthopädie, Berolina Klinik Löhne
  • Dr. med. Frank Striesow, Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie, Osteologie, Rheumatologische Schwerpunktpraxis Bonn

Im Chat von 19 bis 21 Uhr unter www.rheuma-liga.chat

  • Prof. Dr. Johannes Strunk, Chefarzt der Klinik für Rheumatologie Krankenhaus Porz am Rhein
  • Dr. med. Martin-Lorenz Werthmann, Internist und Rheumatologe, leitender Oberarzt Klinik für Rheumatologie Krankenhaus Porz am Rhein

RF

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden