Baby & FamilieGesund leben

Sport verbessert Sperma-Qualität

06.12.2016

Treiben Männer regelmäßig Sport, steigert dies nicht nur allgemein die körperliche Fitness, sondern auch die ihrer Spermien. Wie eine Studie aus dem Iran belegt, reichten sechs Monate mit häufigen Sporteinheiten aus, um die Spermienqualität zu verbessern.

Regelmäßiger Sport verbessert die Qualität der Spermien.
Regelmäßiges Ausdauertraining wirkt sich besonders positiv auf die Qualität der Spermien aus.
© Maridav - Fotolia.com

Trieben Männer, die ansonsten viel Zeit im Sitzen verbrachten, drei- bis fünfmal pro Woche Sport, wirkte sich dies positiv auf die Spermienzahl und -qualität aus. Dies berichtet ein Team um Behzad Hajizadeh Maleki von der Urmia University im Iran in der Fachzeitschrift Reproduction. Vor allem galt dies für Männer, die über den Studienzeitraum von sechs Monaten ein leichtes Ausdauertraining absolvierten, bei dem sie drei- bis viermal pro Woche eine halbe Stunde auf dem Laufband liefen. Im Vergleich zur Kontrollgruppe, die sich nicht sportlich betätigte, erhöhte sich die durchschnittlich Spermienzahl bei moderatem Training um 21,8 Prozent. Es führte zudem zu einem höheren Samenvolumen, einer besseren Beweglichkeit der Spermien, einer besseren Form der Zellen und einem konzentrierteren Sperma.

Interessant war zudem, dass moderates Training einen größeren positiven Einfluss auf die Spermienqualität hatte als ein intensives Intervalltraining, bei dem sich einminütige Sprints mit einminütigen Erholungsphasen abwechselten. Dies könne damit zusammenhängen, dass die Geschlechtsdrüsen bei moderatem Training weniger Entzündungsstoffen und oxidativem Stress ausgesetzt sind. Allerdings ging der positive Einfluss von leichtem Sport auf Zahl, Form und Konzentration der Spermien wieder auf den Anfangsstand zurück, nachdem das Training eine Woche ausgesetzt worden war. Die Bewegung der Spermien war nach 30 Tagen wieder beim Alten. Für eine anhaltende Verbesserung müsste Bewegung demnach dauerhaft in den Alltag integriert werden. Alles in allem sei Sport eine einfache, günstige und effektive Strategie, wie Männer ihre Spermienqualität verbessern können, so Maleki. Man müsse jedoch auch sagen, dass männliche Unfruchtbarkeit oft ein komplexes Problem sei, das nicht allein mit einer Änderung des Lebensstils zu beheben ist, betont der Wissenschaftler.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
News-Kategorien
Anzeige

Dauerhafte Immunstärkung durch Fermentation

Eine uralte Tradition, die bereits unsere Groß- und Urgroßmütter zu schätzen wussten: die…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden