SeniorenBaby & Familie

Warum wir Facebook & Co nicht widerstehen können

08.08.2017

Wissenschaftler aus den Niederlanden und den USA haben untersucht, warum es vielen Menschen schwer fällt, auf die Nutzung von sozialen Medien zu verzichten. Die einfache Antwort lautet: Weil sie uns ein gutes Gefühl geben.

Facebook & Co haben einen besonderen Reiz.
Soziale Medien üben einen besonderen Reiz auf uns aus.
© Model colourbox.de/Dean Drobot

Selbst ein kurzer Blick auf ein Bild mit einem Facebook-Bezug, etwa das Logo oder einen Screenshot, kann der Studie zufolge bei Menschen, die soziale Medien besonders häufig nutzen, eine angenehme Reaktion hervorrufen. Und diese Reaktion wiederum verstärkt das Verlangen, soziale Medien zu nutzen. Dies berichten Dr. Guido M. van Koningsbruggen von der Freien Universität Amsterdam und Kollegen in der Fachzeitschrift Cyberpsychology, Behavior, and Social Networking. So bewerteten intensive Facebook-Nutzer, wenn sie zuvor ein Bild gesehen hatten, das mit dem sozialen Netzwerk in Verbindung stand, neutrale Bilder ansprechender als Studienteilnehmer, die Facebook weniger häufig nutzten. In einem zweiten Versuch zeigte sich zudem, dass die Reaktion auf die Signal-Bilder mit dem Verlangen, soziale Medien zu nutzen, in Zusammenhang stand.

Es sei die Kombination von angenehmen Gefühlen und Verlangen, die es so schwer mache, sozialen Medien zu widerstehen, so das Resümee der Forscher. Dies habe sehr wahrscheinlich damit zu tun, dass es sich um eine erlernte Reaktion handle: Der Effekt sei vergleichbar mit Kindern, die lernen, dass sie durch Fehlverhalten Aufmerksamkeit bekommen oder mit Hunden, die mithilfe von Leckerlies stubenrein werden, sagt Koautorin Allison Eden von der Michigan State University. Solche erlernten Verhaltensweisen seien schwer wieder abzulegen. „Menschen lernen, dass es ein Belohnungsgefühl auslöst, wenn sie auf Facebook gehen“, so Allison. Und selbst etwas so simples wie das Facebook-Logo oder die Facebook-Seite eines Freundes reiche aus, um diese positiven Gefühle herzustellen.

HH

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden