aponet.de Nachrichtenarchiv Januar 2017

Hier finden Sie alle aponet.de-Nachrichten des Monats Januar 2017.

Forschung

Senioren: Hobbys gegen geistigen Abbau

Forscher haben untersucht, von welchen Aktivitäten das Gehirn profitiert.

Krebs durch Bluttest erkennen?

Krebsforscher erklären, was heute schon mit einer einfachen Blutprobe möglich ist.

Mandel-OP: Nur geringe Vorteile?

Eine neue Studie deutet darauf hin, dass die positiven Effekte nicht lange anhalten.

Erhöhen Depressionen das Risiko für Krebs?

Offenbar besteht ein Zusammenhang zwischen psychischen Leiden und Krebs.

Frauen: Frühe Periode – frühe Menopause

Der Zeitpunkt der ersten Regelblutung hat Einfluss auf die Menopause.

Möglicher Parkinson-Auslöser entdeckt

Die Energieversorgung der Hirnzellen könnte eine wichtige Rolle spielen.

Immuntherapie bei Lungenkrebs

Ein Experte klärt über die Chancen und Grenzen der neuen Krebstherapie auf.

Statine schützen vor Thrombose

Die Cholesterinsenker zeigen interessante "Nebenwirkungen".

Stress im Job erhöht Krebsrisiko

Auswirkungen zeigen sich jedoch erst nach einer bestimmten Zahl von Jahren.

Interessante Theorie zur Arteriosklerose

Deutscher Herzchirurg stellt die bisherige Lehrmeinung infrage.

Feinstaub kann Viren wecken

Nanopartikel aus Abgasen reaktivieren Krankheitserreger im Lungengewebe.

Asthma: neue Leitlinien geplant

Die Asthmatherapie wird genauer, individueller und flexibler als früher.

Biosensoren spüren Krankheiten auf

Tragbare Sensoren am Körper könnten zur Früherkennung vieler Krankheiten beitragen.

Yoga lindert Rückenschmerzen

Regelmäßige Übungen verbessern die Beweglichkeit und lindern Schmerzen.

Achillessehnenriss: OP nicht immer nötig

Auch eine konservative Behandlung mit abnehmbarem Schuh zeigt gute Ergebnisse.

Rotes Fleisch fördert Darmentzündungen

Mit kleinen Änderungen im Speiseplan lässt sich das Risiko jedoch senken.

Ihr Apotheker informiert

Mahlzeiten planen ist gut für das Herz

Beim Essen kommt es offenbar nicht nur auf die Menge an, sondern auch auf das Timing.

Apotheker helfen bei Medikationsproblemen

Vor allem Patienten, die viele Medikamente einnehmen, profitieren von der Beratung.

Thema der Woche: Bindehautentzündung

Apotheker raten davon ab, die Infektion in Eigenregie zu behandeln.

Gesunde Ernährung beugt Darmkrebs vor

Grund dafür könnte die Bakteriengemeinschaft im Darm sein.

Schilddrüse: Hormone für Schwangere?

Nicht immer ist es sinnvoll, eine leichte Unterfunktion zu behandeln.

Blutdruck senken ja – aber wie weit?

Amerikanische und deutsche Experten haben zu dieser Frage unterschiedliche Ansichten.

Säuerblocker nicht bei Reizmagen nehmen

Experten warnen: Für einige Beschwerden eignen sich die Medikamente nicht.

Was am besten vor Sonnenbrand schützt

US-Forscher haben die Wirkung von Sonnenschirmen und Sonnencreme verglichen.

Thema der Woche: Impfung schützt Lunge

Erreger wie Grippeviren oder Pneumokokken befallen die Atemwege. Zum Glück gibt es Impfungen dagegen.

Erkältung: Was hilft wirklich?

Studien belegen, welche Arzneipflanzen die häufigsten Erkältungssymptome bekämpfen.

Allergien so früh wie möglich behandeln

Ärzte empfehlen, möglichst bald nach der Allergie-Diagnose eine Immuntherapie zu beginnen.

Allergie: Wie sicher ist die Immuntherapie?

Die Desensibilisierung ist nicht ganz unproblematisch, wird aber immer sicherer.

Bronchitis oder schon Lungenentzündung?

Ärzten fällt es bisweilen schwer, beide Erkrankungen voneinander abzugrenzen.

Wie sich COPD und Asthma unterscheiden

Die Symptome ähneln sich, aber die Unterscheidung ist wichtig für die richtige Therapie.

Chancen von Asthma- und Nasensprays

Apotheker erläutern, welche Besonderheiten bei Sprays wichtig sind.

Mit 20 Minuten Sport gegen Entzündungen

Schon eine moderate Trainingseinheit kann wie ein Entzündungshemmer wirken.

Gesellschaft und Politik

Arzneimittelausgaben gestiegen

Einige sehr teure Medikamente wurden im vergangenen Jahr vermehrt verordnet.

Rekord bei Fehltagen wegen Seelenleiden

Bei Frauen sind psychische Erkrankungen mittlerweile die Hauptursache für Ausfalltage.

Frauen sterben öfter an Herzkrankheiten

Warum das so ist, haben Experten der Deutschen Herzstiftung untersucht.

Arzneimittelrisiko: 8900 Verdachtsfälle

2016 hat die Zahl an Verdachtsmeldungen einen neuen Höchststand erreicht.

Tabletten für Kinder sicher aufbewahren

Ein Apotheker erklärt, wie sich Vergiftungen mit Medikamenten vermeiden lassen.

Wie entstehen Preise für Medikamente?

Lesen Sie hier, wer Preise für Medikamente festlegt und wer daran verdient.

Wann darf der Arzt Cannabis verordnen?

Das neue Gesetz legt fest, welche Bedingungen erfüllt sein müssen.

Was Freiberuflichkeit bedeutet

Apotheker sind zwar keine Beamten, müssen aber viele staatliche Aufgaben erfüllen.

Apotheker begrüßen neues Cannabisgesetz

In Zukunft wird medizinisch notwendiges Cannabis wie andere Arzneimittel behandelt.

Apotheker benennen Patientenbeauftragten

Berend Groeneveld koordiniert u.a. die Kontakte zwischen Apotheken und Selbsthilfegruppen.

NAI vom 15.01.2017: Gesichter der Allergie

Im Titelbeitrag lesen Sie mehr über Ursachen und Therapie von Hautallergien.

Apotheke vor Ort ist nicht zu ersetzen

Nach Aufhebung der Preisbindung für ausländische Versender ist diese Infrastruktur gefährdet.

Kassen könnten Patienten entlasten

Es wären genug Überschüsse vorhanden, um die Zuzahlungen zu erlassen.

Essen: Gesund kommt vor lecker

Eine aktuelle Studie zeigt, was den Deutschen beim Thema Ernährung wichtig ist.

"Apotheke ist nah am Patienten"

In einem Kurzfilm macht sich CDU-Politiker Wolfgang Bosbach für die Apotheke vor Ort stark.

Jeder Achte hat E-Zigaretten probiert

Regelmäßige Nutzer sind vor allem Tabakraucher und Ex-Raucher.

Kurioses

Wintereinbruch sorgt für Herz-Probleme

Nach starkem Schneefall steigt die Zahl der Krankenhauseinweisungen.

Afrikanischer Baum tötet Malaria-Mücke

Gewisse Baum-Extrakte könnten helfen, die gefährliche Krankheit zu bekämpfen.

Fades Tomaten-Aroma bald Vergangenheit?

Forscher wollen die Supermarkt-Tomate wieder schmackhafter machen.

Frauen: Fußball senkt den Blutdruck

Regelmäßiges Kicken ist genauso effektiv wie Medikamente.

Mit "Mikro-U-Booten" gegen Magensäure

Forscher haben einen neuen Ansatz zur Behandlung von Magenerkrankungen entwickelt.

Schlafmangel durch soziale Medien

Viele Jugendliche nutzen ihr Smartphone auch mitten in der Nacht.

Frauen: Beim Kopfball nicht blinzeln!

Beim Fußball erleiden Frauen häufiger eine Gehirnerschütterung.

Sex: Die Reue nach dem One-Night-Stand

Nicht jeder ist im Nachhinein zufrieden, dem schnellen Abenteuer zugestimmt zu haben.

Lernen: Lesen ist Silber, Reden Gold

US-Psychologen haben herausgefunden, wie man Gelerntes besser im Kopf behält.

Entengrütze: Kleine Pflanze mit Nährwert

In der asiatischen Küche wird die Pflanze seit Jahrtausenden eingesetzt.

Länger leben dank Chili-Schärfe

Eine große US-Studie zeigt positive Gesundheitseffekte von Chili-Schoten.

Junge oder Mädchen? Blutdruck gibt Hinweis

Nicht nur ein Ultraschall gibt Aufschluss über das Geschlecht eines Babys.

Musizieren verbessert die Reaktion

Diese neue Erkenntnis könnte vor allem für ältere Menschen eine wichtige Rolle spielen.

Wetter ist nicht schuld an Schmerzen

Eine neue Studie widerlegt einen weit verbreiteten Mythos.

Vitamin-B12-Mangel wegputzen?

Eine spezielle Zahnpasta wirkt Nährstoffmangel bei Veganern entgegen.

Mineralwasser: Glas beeinflusst Geschmack

Ähnlich wie bei Wein bestimmt das Glas auch bei Wasser über das Aroma.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen