aponet.de Nachrichtenarchiv Juli 2019

Hier finden Sie alle aponet.de-Nachrichten des Monats Juli 2019.

Forschung

Neuer Therapieansatz bei Haarausfall

Im Vergleich zu anderen Methoden wachsen durch die neue Therapie deutlich mehr Haare.

Cannabis-Wirkstoff effektiver als ASS

Cannabis enthält Stoffe, die Entzündungen 30-mal besser hemmen als Acetylsalicylsäure.

Epileptische Anfälle durch Stroboskoplicht

Ärzte nehmen an, dass die schnellen Lichtblitze für die Anfälle verantwortlich sind.

Vitamin D bessert den Blutzucker

Bei Typ-2-Diabetes im Anfangsstadium unterstützt das Vitamin die Insulinwirkung.

Feste Essenszeiten helfen abzunehmen

Das sogenannte Intervallfasten scheint den Stoffwechsel günstig zu beeinflussen.

Zucker-Stopp: So reagiert der Körper

Wie sich die Lust auf Süßes verringern lässt und wie sich weniger Zucker im Körper auswirkt.

Übergewicht oft Start für Krankheiten

Diesen Zusammenhang haben Forscher jetzt bereits für Kinder gezeigt.

Rissige Haut fördert Nahrungs-Allergien

Bei Neurodermitis trägt Hautpflege dazu bei, Nahrungsmittel-Allergien vorzubeugen.

Tanzen schützt Herz und Gehirn

Zwei Studien zeigen die diversen Vorteile von Tanzsport auf die Gesundheit.

Magersucht ist auch genetisch bedingt

Die Ursache für die Krankheit liegt offenbar auch in den Genen.

H1N1-Impfung: Risiko für Babys?

Forscher haben Kinder untersucht, deren Mütter in der Schwangerschaft gegen Schweinegrippe geimpft wurden.

CT nach kurzer Ohnmacht ist unnötig

Trotzdem erhalten viele Patienten eine Computertomografie des Schädels.

Nahrungsergänzung: Was ist sinnvoll?

Forscher haben viele Studien ausgewertet und kommen zu einem ernüchternden Ergebnis.

Was Kinder von Trickfilmen lernen

Zeichentrickfilme können Werte und Sprachfertigkeiten vermitteln.

Sport immer zur gleichen Uhrzeit?

Es lohnt sich, für das Training feste Zeiten am Tag einzuplanen.

Schon fünf Zigaretten pro Tag sind tödlich

Raucher haben ein dreifach höheres Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben.

Ihr Apotheker informiert

Sportmuffel haben oft eine Fettleber

Nicht nur übergewichtige Menschen können eine Fettleber entwickeln.

Sodbrennen: Was wirklich hilft

Die richtige Ernährung spielt eine große Rolle, um Sodbrennen zu vermeiden.

Schlafapnoe kann Depression erschweren

Atemaussetzer im Schlaf könnten den Therapieerfolg bei Depressionen mindern.

Sport bei Hitze ist durchaus drin

Gesunder Menschenverstand und ein paar Tipps helfen, dass die Bewegung nicht gefährlich wird.

Blasenentzündung: Antibiotika oft unnötig

Auf die Keimkiller kann man bei unkomplizierten Blasenentzündungen vielfach verzichten.

Medikamente vor Hitze schützen

Sind Arzneimittel zu lange der Sonne ausgesetzt, können sie Schaden nehmen.

Iberogast: Was jetzt zu beachten ist

Das pflanzliche Magenmittel enthält Schöllkraut, das die Leber schädigen kann.

Weniger Alkohol dank Liebesbeziehung?

In einer festen Beziehung gilt das zumindest für einen von beiden Partnern.

Apotheker prüfen täglich Arzneimittel

Das umfasst sowohl Fertigpräparate als auch Ausgangsstoffe für Rezepturen.

Eisenpräparate nicht in Eigenregie nehmen

Zu viel oder zu wenig Eisen kann zu verschiedenen, teils ernsten Nebenwirkungen führen.

Diät und Sport gegen Gestationsdiabetes?

Neue Studienergebnisse kommen zu einem ernüchternden Ergebnis.

Hörgeräte schützen auch das Gehirn

Wer schlecht hört, profitiert in mehrfacher Hinsicht davon, ein Hörgerät zu tragen.

Schwanger in den Urlaub

Ein Gynäkologe erklärt, worauf es bei der Urlaubsplanung ankommt.

Übertriebene Hygiene ist schädlich

Desinfektionsmittel im Alltag sind unnötig und können sogar schaden.

Softdrinks könnten das Krebsrisiko erhöhen

Zuckerhaltige Getränke sorgen vermutlich nicht nur für Karies und Übergewicht.

Was können Superfoods wirklich?

Chiasamen, Açai- oder Gojibeeren sind nicht gesünder als viele heimische Lebensmittel.

Gesellschaft und Politik

Weniger Arzneimittel frei von Zuzahlung

Nur noch jedes fünfte Rabattarzneimittel ist von der Zuzahlung befreit.

Medikamente im Straßenverkehr

Eine Höchstgrenze wie bei Alkohol gibt es für Arzneimittel nicht. Trotzdem gibt es einiges zu beachten.

Medikamente nicht in die Toilette werfen

Reste nicht mehr benötigter Arzneimittel belasten bei falscher Entsorgung die Gewässer.

Mehr Frauenrechte - bessere Gesundheit

In Ländern mit stärkeren Frauenrechten ist die Bevölkerung gesünder.

Eisdiele: Sahne oft mit Keimen belastet

Experten haben 1.000 Proben genauer unter die Lupe genommen.

Ist jede zweite Klinik überflüssig?

Experten haben untersucht, wie sich die Qualität der Versorgung verbessern lassen könnte.

Chinesische Medizin: Heilen mit Nadeln und Kräutern

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um alternative Heilverfahren.

Deutsche lassen sich immer öfter impfen

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Impfraten deutlich gestiegen.

Schwere Grippewelle in Australien

Urlaubern wird dringend geraten, sich vor Reiseantritt impfen zu lassen.

Geplante OP: Zweite Meinung lohnt sich

Oftmals fällt die Therapieempfehlung eines zweiten Arztes ganz anders aus.

Fleisch: Salmonellen-Gefahr beim Grillen

Mit diesen Tipps lassen sich Lebensmittelinfektionen vermeiden.

Mit Medikamenten Steuern sparen

Ausgaben für Medikamente können bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Wie schütze ich mich vor Hautkrebs?

Experten beraten am Lesertelefon zu Aktinischen Keratosen, einer Vorstufe von Hautkrebs.

Babys sollen ab 6 Monaten zum Zahnarzt

Ab sofort gibt es für Babys und Kleinkinder neue Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt.

Blutdruck: Gute Werte, langes Leben

Im Themenspezial der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um den Blutdruck.

Kurioses

Kinder älterer Eltern sind seltener aggressiv

Verhaltensauffälligkeiten treten bei Kindern von reiferen Eltern seltener auf.

Phantomschmerzen mit Spiegeln heilen

Forscher haben untersucht, wie eine Spiegeltherapie bei Phantomschmerzen wirkt.

Täglich Nüsse für ein besseres Sexleben

60 Gramm pro Tag sorgen für bessere Orgasmen und steigern die Spermienqualität.

Richtige Zähne statt künstliche "Dritte"

Berliner Forscher haben eine Methode entwickelt, mit deren Hilfe man Zähne womöglich bald nachwachsen lassen könnte.

Mehr als 100 Millionen Bakterien pro Apfel

Waschen nützt dagegen nichts, aber die meisten dieser Keime sind sogar nützlich.

Tattoos helfen bei der Diagnose

Diagnose-Tattoos könnten dazu beitragen, Stoffwechselveränderungen frühzeitig zu entdecken.

Einkäufe verraten die Persönlichkeit

Introvertiert oder materialistisch? Die Kreditkarte weiß es.

Neues Superfood: So gesund sind Insekten

Im Handel erhältliche essbare Insekten enthalten viele Antioxidantien.

Frühgeborene haben seltener Beziehungen

Der Zeitpunkt der Geburt hat offenbar Einfluss auf das Liebesleben im Erwachsenenalter.

Autounfall für Frauen riskanter

Trotz Sicherheitsgurt haben Frauen ein größeres Risiko für schwere Verletzungen.

Warum Sex mit dem Alter abnimmt

Gesundheitliche Probleme sind nicht der einzige Grund, wie eine Umfrage zeigt.

Auch Haustiere können Blut spenden

Die meisten Tierbesitzer wissen nicht, dass auch Hunde und Katzen Blut spenden können.

Studenten nehmen im ersten Jahr an der Uni zu

Mehr Fast Food und Alkohol: Im ersten Studienjahr steigt der BMI oft an.

Warum Mücken auf Menschen fliegen

Forscher haben untersucht, warum viele Mücken fast ausschließlich Menschen stechen.

Antibiotika schwächen die Virenabwehr

Grippeviren haben ein leichtes Spiel, wenn Patienten zuvor Antibiotika eingenommen haben.

Ein Bakterium senkt das Herz-Risiko

Ein Darmbakterium hemmt den Anstieg mehrerer Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen