Der Weg zur nächsten Notdienst-Apotheke

Jede Nacht und jeden Sonn- und Feiertag leisten rund 1.300 Apotheken in Deutschland Dienst und garantieren somit eine flächendeckende Arzneimittelversorgung. Pro Jahr werden so mehr als 500.000 Nacht- und Notdienste von Apotheken im gesamten Bundesgebiet geleistet. Doch wie findet man die nächste Notdienst habende Apotheke? Darüber informiert die Neue Apotheken Illustrierte vom 15. Juni 2018.

Welche Apotheke in der Nähe Notdienst hat, erfährt man schnell und kostenfrei mit der Online-Notdienstsuche auf www.aponet.de. Dazu gibt man einfach den gewünschten Ort oder die Postleitzahl in das Suchfeld ein, und es werden alle Notdienst-Apotheken in der Umgebung angezeigt.

Auch per Telefon oder Handy lässt sich die nächste Notdienst-Apotheke finden:

- Über das Smartphone oder Tablet mit der mobilen Suche auf www.aponet.de, www.22833.mobil oder www.apothekenfinder.mobi
- Mit der kostenfreien App „Apothekenfinder“ für iOS- und Android-Smartphones
- Anruf vom Festnetztelefon: 0800 00 22833 (kostenlos) oder vom Handy ohne Vorwahl: 22833 (69 Cent/Minute). Dort werden Sie mit einem computergesteuerten Sprachdialogsystem verbunden. Dieses fordert Sie auf, Ihre Postleitzahl anzugeben, und liest Ihnen dann die nächstgelegenen Notdienst-Apotheken vor.
- SMS mit „apo“ ohne Vorwahl an: 22833 (69 Cent/SMS). Sie erhalten umgehend mehrere Antwort-SMS mit den nächstgelegenen Notdienst-Apotheken.

Die Kontaktdaten der benachbarten Notdienst-Apotheken hängen auch im Schaufenster jeder nicht diensthabenden Apotheke aus und werden in vielen Lokalzeitungen tagesaktuell im Service- oder Lokalteil abgedruckt.

Außerdem in diesem Heft: Die Wahrheit über Gluten +++ Warum Diabetiker-Beine so oft wehtun +++ Sieben Minuten für die Gelenkgesundheit

> Mehr darüber lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der "Neue Apotheken Illustrierte"