Sie sind in: Startseite Service Adressen und Termine Selbsthilfe-Organisationen A-Z

Service

Die Selbsthilfe-Organisationen von A - Z

(geordnet nach Erkrankung/Themengebiet)

T.I.M. Tourette-Syndrom Initiativgruppe Mittelfranken

Die Tourette-Syndrom Initiativgruppe Mittelfranken, kurz T.I.M., ist eine Selbsthilfegruppe und eine Plattform für Öffentlichkeitsarbeit, Inklusion und Aktionen rund um das Thema Tic-Störungen und Tourette-Syndrom.
Zu T.I.M. kommen Betroffene und Angehörige aus ganz Bayern und den angrenzenden Bundesländern.
Weitere Informationen unter http://www.tourette-tim.de/

Kontakt:

Ansprechpartner: Maria Singer de Ortega

91056 Erlangen
Deutschland

Email: initiativgruppe@tourette-tim.de
Tel: 09131 - 2 59 43

http://www.tourette-tim.de

Tinnitus-Selbsthilfe-Arbeitsgemeinschaft e.V.

Wir sind Tinnitus- und Morbus Menière- Betroffene, die im Rahmen der Selbsthilfe ein Netzwerk für Menschen mit Ohrgeräuschen und anderen Hörproblemen aufgebaut haben.
Wir wollen den Betroffenen wieder Hoffnung geben und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, mit dem Tinnitus und seinen negativen Begleiterscheinungen besser umgehen zu können.

Kontakt:

Ansprechpartner: Bernd Weßels, 1. Vors. TiSAg e.V.

Postfach 1465
47404 Moers
Deutschland

Email: info@tisag.de
Tel: 0911 3084403006

http://www.tisag.de

Trans-Ident e.V.

Trans-Ident e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Menschen mit transidentem Empfinden, also Menschen, die körperlich entweder dem männlichen oder dem weiblichen Ge-schlecht angehören, sich jedoch als Angehörige des anderen Geschlechts empfinden. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Transsexuellen und deren Angehörigen Hilfen auf ihrem Weg anzubieten und sie in allen Fragen ihrer Transsexualität bzw. Transidentität zu beraten. Auch sonstige Transgender und Intersexuelle sind bei uns jederzeit willkommen. Wir verfolgen keinerlei kommerzielle Ziele und wollen auch keine Therapie durch medizinische oder psychologische Fachkräfte ersetzen. Der Verein un-terhält eine eigene Beratungsstelle für Transsexuelle bzw. Transidente und deren Angehörige sowie für das gesamte Spektrum LSBTTIQ. Zudem sind neun Selbsthilfegruppen in Ansbach, Bayreuth, Er-langen, Frankfurt, Landshut, München, Nürnberg, Regensburg und Würzburg sowie drei Stammtische angeschlossen.

Kontakt:

Ansprechpartner: Sandra Wißgott

Rangaustraße 1
91639 Wolframs-Eschenbach
Deutschland

Email: sandra@trans-ident.de
Tel: 09875 - 1288 und 0170 - 7405249

http://www.trans-ident.de

Selbsthilfe-Organisation registrieren

Sie sind Repräsentant einer Selbsthilfe-Organisation oder engagieren sich in einer regionalen Selbsthilfegruppe? Auf aponet.de haben Sie die Möglichkeit, die Kontaktdaten Ihrer Organisation zu präsentieren. Es geht ganz einfach. Bitte registrieren Sie sich dazu auf der folgenden Seite.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen