Service

Kalender

© a_korn - Fotolia.com

Termine

Hier finden Sie Termine zu regionalen und überregionalen Gesundheitstagen und -messen sowie von Selbsthilfe-Gruppen-Treffen.

Oktober 2017

  • 4. Oktober: Vortrag zum Thema Frauengesundheit. Interkulturelle Veranstaltungsreihe für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger; in Kooperation mit Imbradiva e.V., Amt für Multikulturelle Angelegenheiten Frankfurt am Main und Bahn BKK
    18:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Kita Curumim, Wildungerstraße 7-9, Frankfurt am Main
    Vortragende: Dr. med. Julia Fries, Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V.; Bettina Onnasch, Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V., NetzwerkStatt Krebs.
    Teilnahme kostenlos; Anmeldung nicht erforderlich
    Information/Flyer:
    Selbsthilfe Ffm.
  • 5. Oktober: Tag der Epilepsie
    Information: Deutsche Epilepsievereinigung e.V., Bundesverband
    Web: Epilepsie
    E-Mail: Epilepsie Mail
  • 7. Oktober: Selbsthilfegruppentreffen der Landesgruppe Hessen des Chiari Malformation und Syringomyelie (DSCM) e.V.
    11:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Erasmus-Alberus-Haus, Hanauer Straße 31, 61169 Friedberg
    Unter Mitwirkung von Frau Alexandra Morgenstern vom Berufsverband der Orthoptistinnen Deutschlands e.V. und Dr. med. Tilo Graf, Chefarzt Neurologische und Neuro-Psychologische Rehabilitation am Klinikum Maximilian in Bad Kötzting
    Aus organisatorischen Gründen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich
    Information/Anmeldung: Landesgruppenleitung Sonja Böckmann
    Tel.: 06003 827853
    E-Mail: Frau Böckmann
  • 11. Oktober: Welt Rheuma Tag
    Information: Deutsche Rheuma-Liga e.V., Bundesverband
    Web: Rheuma Liga
    E-Mail: BV Neumann
  • 12. Oktober: Tag des weißen Stocks
    Information: Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.; Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.
    Web: Sehbehindertenverband; Christoffel
    E-Mail: DBSV Lenk; CBM Jochum
  • 13. Oktober: Welt-Thrombose-Tag
    Information: Deutsche Gesellschaften für Angiologie (DGA) und Phlebologie (DGP), Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung (GTH)
    Web: Gefäßmedizin; Phlebology; GTH
  • 14. Oktober: Hilfsmittelausstellung für blinde und sehbehinderte Menschen
    Dazu lädt die Bezirksgruppe Frankfurt, Blinden- und Sehbehindertenbund Hessen (BSBH) herzlich ein.
    10:30 bis 14 Uhr
    Veranstaltungsort: Eschersheimer Landstr. 80, 60322 Frankfurt/Main
    Vortragende Firmen: Gaudio-Braille (Alltagshilfen, PC-Arbeitsplatz, Vorlesebrille Orcam); Lichtbesinnung (Beratung rund um Beleuchtung); Marland-Versand (Hilfsmittel für den Alltag); Protak Assistive Technologien (Arbeitsplatzausstattungen, Vorlesesysteme)
    Web: BSBH
  • 14. Oktober: Tag der Epilepsie
    In diesem Jahr findet die Informations-Veranstaltung zum TAG DER EPILEPSIE der Deutschen Epilepsievereinigung LV Hessen in Hanau statt.
    12.15 – 17.15 Uhr
    Veranstaltungsort: Congress Park Hanau; Schlossplatz 1
    Es kann jeder daran teilnehmen, der mehr über Epilepsie erfahren möchten, um auf dem neuesten Wissensstand zu sein! Der Eintritt ist frei!
    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Deutschen Epilepsievereinigung Landesverband Hessen e.V.
  • 20. Oktober: Welt-Osteoporose-Tag
    Information: Kuratorium Knochengesundheit e.V.; Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V.
    Web: Osteoporose; Osteoporose Deutschland
    E-Mail: Mail Osteoporose; Mail Osteoporose Deutschland
  • 25. Oktober: 8. Europäisches Filmfestival der Generationen
    Für immer Dein - Ein berührender Liebesfilm über zwei Menschen, die auch im Alter das Recht auf Selbstbestimmung einfordern

    15:00 Uhr
    Veranstaltungsort: CineStar Metropolis am Eschenheimer Turm/Frankfurt
    Eintrittspreis: 6,50 EUR
    Kaffee und Kuchen ab 14.00 Uhr inklusive – so lange der Vorrat reicht.
    Detail-Informationen, auch zu allen weiteren Filmen des Festivals, finden Sie im Programmheft.
  • 26. Oktober: »Wo drückt Sie der Schuh bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf?«. Die Interessenselbstvertretung pflegender Angehöriger - IspAn lädt Angehörige zum Austausch und zur Diskussion ein
    17:30 bis 20:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Caritasverband Frankfurt e. V., Lebenshaus St. Leonhard, Buchgasse 1, EG, Frankfurt am Main
    Anmeldung ab Montag, 9. Oktober 2017
    Information/Kontakt/Anmeldung: Hans-Reinhold Hofmann oder Waltraud Söhnel
    Tel.: 06101 5816239 (Hofmann); 069 591439 (Söhnel)
    Web: ispan
    E-Mail: Hofmann; Söhnel
  • 27. Oktober: Rheuma – Hilfe wenn alle Glieder schmerzen! Vortragsreihe »Gesund leben - gesund bleiben 2017«. Diese Reihe wird gestaltet in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt und gefördert von der BARMER
    16:00 Uhr
    Vortragende: Dr. Martina Henniger, Agaplesion Markus-KKH, Klinik für Orthopädie und Rheumatologie, Reinhard Wirsing, Rheuma-Liga Hessen e.V., Selbsthilfegruppe Frankfurt a.M.
    Veranstaltungsort: Begegnungs- und Servicezentrum Bockenheimer Treff, Am Weingarten 18-20, 60487 Frankfurt am Main
    Information: Matthias Hüfmeier
    Tel.: 069 775282
    Web: Frankfurter Verband; SH Frankfurt
  • 28. Oktober: Vortrag zum Thema: Die Durchblutungsstörung »Raynaud-Phänomen und Ulzerationen«
    15:00 bis 17:00 Uhr
    Informationen: Nicht nur an Sklerodermie erkrankte leiden unter dieser Durchblutungsstörung. Deshalb sind alle anderen Betroffenen und Interessierte herzlich zum Vortrag eingeladen.
    Veranstaltungsort: Ev. St. Petersgemeinde, Oederweg 154, 60318 Frankfurt/Main
    Web: Einladung Vortrag Dr. Himsel
  • 28. Oktober: Welt-Polio-Tag
    Information: Bundesverband Polio e.V.; Polio-Initiative Europa e.V.
    Web: BV Polio; Polio Initiative
    E-Mail: Mail BV Polio; Karin Schlegel
  • 29. Oktober: Welt-Psoriasis Tag
    Information: Deutscher Psoriasis Bund e.V.
    Web: Psoriasis Bund
    E-Mail: Mail Psoriasis Bund

November 2017

  • 1. bis 30. November: Herzwochen
    Information: Deutsche Herzstiftung e.V.
    Web: Herzstiftung
    E-Mail: Herzstiftung Mail
  • 8. November: Tagung zum Thema »Off-Label-Gebrauch im Kindes- und Jugendalter«
    10:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel, Eschersheimer Tor 2, 60318 Frankfurt/Main
    Der Vfa und das Kindernetzwerk laden Patienten(-organisationen) ein, um sich zu informieren und sich über ihre Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren.
    Weitere Informationen finden Sie hier. Anmeldungen gerne unter der Telefonnummer +49 30 20604-520 oder per E-Mail.
  • 8. November: Welt-COPD-Tag
    Information: Inge Kokot, Geschäftsstelle Kompetenznetz Asthma und COPD
    Web: Kompetenznetz, COPD
    E-Mail: Uni Marburg
  • 14. November: Weltdiabetestag
    Information: diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe
    Tel.: 030 20167713
    Web: diabetesDE, Deutsche Diabetes Hilfe
    E-Mail: diabetesDE Mail
  • 17. November: Chronische Schmerzen – Beeinflussbar durch unsere Einstellung? Vortragsreihe »Gesund leben - gesund bleiben 2017«. Diese Reihe wird gestaltet in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt und gefördert von der BARMER
    16:00 Uhr
    Vortragende: Christine Zwanzger-Mosebach, Dipl.-Psychologin, Therapeutin für Meridian-Energie-Technik, Ursula Bertuch, Deutsche Schmerzliga e.V.
    Veranstaltungsort: Begegnungs- und Servicezentrum Bockenheimer Treff, Am Weingarten 18-20, 60487 Frankfurt am Main
    Information: Matthias Hüfmeier
    Tel.: 069 775282
    Web: Frankfurter Verband; SH Frankfurt
  • 20. November: Deutscher Lebertag
    Information: Achim Kautz, Deutsche Leberhilfe e.V.
    Web: Leberhilfe
    E-Mail: Leberhilfe Mail
  • 25: November: Der Bundesverband der Organtransplantierten e.V lädt zum Vorweihnachtlichen Konzert mit Lori-Kaye Miller, Mezzosopran und dem Frankfurter Sinfoniker unter der Leitung von Marlon Daniel aus New York ein
    19.30 Uhr
    Veranstaltungsort: Saalbau Gallus, Frankenallee 111, 60326 Frankfurt/Main
    Ein Gala Buffet rundet diesen Abend ab. Der Konzertbesuch kann aber auch ohne Buffet gebucht werden.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundesverbands der Organtransplantierten e. V. Tickets können auch gerne per E-Mail bestellt werden.

Dezember 2017

Regelmäßige Termine

  • Nottelefon Sucht der Guttempler Hessen: 0180 3652407 (9 Cent/Min. aus dem Festnetz; Mobilfunk abweichend)
    Mit Beginn des Jahres 2014 bieten die Guttempler in Hessen einen völlig neuen Service an und haben ein Nottelefon für suchtkranke Menschen und deren Angehörige eingerichtet. Unter der genannten Telefonnummer ist in ganz Hessen an 365 Tagen, 24 Stunden, 7 Tage in der Woche ein Guttempler zu erreichen, der den Hilfesuchenden zur Verfügung steht.
    Personen, die anrufen, können offen über ihr Suchtproblem reden. Alle Anrufe werden streng vertraulich behandelt. Anrufen können Suchtkranke selbst, aber auch deren Angehörige. Ihnen wird durch geschulte und kompetente Ansprechpartner geholfen. Im Bedarfsfall kann ihnen die nächste Beratungsstelle und gegebenenfalls ein persönlicher Ansprechpartner genannt werden. Die Auskünfte beziehen sich nicht nur auf die Einrichtungen der Guttempler, sondern umfassen auch andere Beratungsstellen und Selbsthilfeorganisationen sowie Kliniken.
  • Tägliche Meetings der anonymen Alkoholiker
    Termine und Ort:
    Anonyme Alkoholiker, Kontaktstelle Frankfurt
    Infotel.: 069 19295 täglich von 18:00 bis 21:00 Uhr
    English spoken hotline: 069 5974265
    Web: www.anonyme-alkoholiker.de
  • Jeden Montag: Nordic-Walking-Gruppe der Selbsthilfegruppe Asthma & Allergie Kronberg im Taunus e.V.
    15:30 Uhr
    Asthma- und Lungensport: Nordic-Walking-Gruppe
    Veranstaltungsort: Grundschule Oberhöchstadt
    Genaue Termine, Informationen zum Thema Lungensport und zur Selbsthilfegruppe unter www.asthma-und-allergie.de
    Tel.: 06173 63727
  • Jeden Dienstag: Trauercafé/Café Hoffnung: "Damit meine Trauer einen Platz findet"; Selbsthilfegruppe für Trauernde nach dem Verlust eines geliebten Menschen
    Der Todesfall sollte mindestens ein Jahr zurückliegen.
    14:00 bis 16:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Cyriakustreff der Evangelischen Cyriakusgemeinde, Auf der Insel, Frankfurt am Main-Rödelheim
    Web: www.cyriakusnews.de
  • Jeden Mittwoch: Gruppentreffen Anonyme Alkoholiker (AA)
    20:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Begegnungs-und Servicezentrum Bockenheimer Treff, Am Weingarten 18 - 20, Frankfurt am Main
    Informationen:
    Tel.: 069 775282
  • Jeden Donnerstag: Vortragsreihe "Patientenforum". Das Ärzte-Team des Krankenhauses Nordwest informiert und berät über wichtige medizinische Themen sowie Problemkreise und zeigt verständliche sowie vielfältige Möglichkeiten der modernen Medizin auf.
    17:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Kommunikationszentrum am Krankenhaus Nordwest, Raum Taunus, Steinbacher Hohl 2-26, 60488 Frankfurt
    Eintritt frei; Voranmeldung nicht erforderlich
    Information:
    Web: www.krankenhaus-nordwest.de
  • Jeden Donnerstag: Lungensportkurs der Selbsthilfegruppe Asthma & Allergie Kronberg im Taunus e.V.
    18:00 Uhr
    Asthma- und Lungensport: Lungensportkurs
    Veranstaltungsort: Turnhalle Kronthalschule, Kronthaler Weg, Kronberg im Taunus
    Kursinhalt: Durch Atemgymnastik, Dehn- Kräftigungs- und Entspannungsübungen soll das allgemeine körperliche Wohlbefinden gesteigert sowie die Funktion des Herz-, Kreislauf- und Atemsystems erreicht werden.
    Kursleitung: Petra Nieder, ausgebildete Fachübungsleiterin für den Rehabilitationssport mit den Schwerpunkten innere Organe/Asthma- und Lungensport
    Teilnahme für Mitglieder der Selbsthilfegruppe kostenlos, Nichtmitglieder 2,50 Euro/Stunde. Ein unverbindliches Probetraining ist möglich.
    Genaue Termine, Informationen zum Thema Lungensport und zur Selbsthilfegruppe unter www.asthma-und-allergie.de
    Tel.: 06173 63727
  • Jeden Donnerstag: Treffen der Kreuzbundgruppe Waging
    19:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Pfarrheim Waging, Zimmer Korbinian (UG)
    Information: Alois Weidinger
    Tel.: 08681 4798564
    Mobil: 0177 4882081
    E-Mail: alois-weidinger@web.de
    Jeden Freitag: Junge Leute Gruppe der Anonymen Alkoholiker Frankfurt am Main
    20:00 Uhr
    Informationen/Kontakt:
    Web: www.anonyme-alkoholiker.de
    E-Mail: JL_AA_YP@gmx.de
  • Jeden 1. Montag im Monat: Herzkranke Diabetiker-Selbsthilfegruppe "Sweeties ": Gesprächskreis für Betroffene und Interessierte. Wir bieten Rat und Hilfe bei Fragen rund um die diabetische Erkrankung, z.B. Alltagsfragen über Diabetes und Handhabung der Geräte und Hilfsmittel
    Veranstaltungsort: Maria-Seltmann-Haus, Saal 2. OG, Herrmannstr. 6, 92637 Weiden
    Kostenlos und unverbindlich; neue Teilnehmer herzlich willkommen
    Informationen: Rolf Witte
    Tel.: 0961 4712028
    Web: www.h-d-sg-sweeties.de.tl
    E-Mail: rolf.eve.witte@gmail.com
  • jeden 4. Montag im Monat: Gruppentreffen für Menschen mit Legasthenie/Dyskalkulie
    20:00 bis 22:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Selbsthilfe Kontaktstelle Frankfurt am Main, Sonnemannstrasse 3, 60314 Frankfurt/M
    Die Treffen sind für jeden frei und kostenlos
    Information: Kai-Sören Kehrmann, Landesvorsitzender des LVL Hessen
    Tel.: 069 13392434
    E-Mail: K.Kehrmann@lvl-Hessen.de oder info@lvl-Hessen.de
  • Jeden 2. Dienstag im Monat: Informationsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz der Alzheimer-Gesellschaft Frankfurt e.V. und der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
    17:00 bis 18:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Heinrich-Hoffmann-Saal (1.OG), Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Heinrich-Hoffmann-Str. 3, 60528 Frankfurt am Main
    Information: Ruth Müller, Alzheimer Gesellschaft Frankfurt e.V., Selbsthilfe Demenz
    Tel.: 069 67736633
    Fax: 069 67736636
    Web: Alzheimer Gesellschaft
  • Jeden 2. Dienstag im Monat: Borderline-Trialog für Interessierte, Betroffene,
    Angehörige und Helfer

    18:00 bis 19.30 Uhr
    Veranstaltungsort: Tagesklinik der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Agaplesion Markus-Krankenhauses, Wilhelm-Epstein-Straße 4, 60431 Frankfurt am Main
    Information:
    E-Mail: Maxie Kneist
  • Jeden 3. Dienstag im Monat: Offener Gesprächskreis des Vereins TrotzDem-Aktiv für pflegende Angehörige
    10:00 bis 11:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Evangelischen Gemeindezentrum Crutzenhof, An der Grünhohl 9, 60437 Frankfurt am Main-Kalbach
    Leitung: von Diplom-Psychologin Ruth Müller, Alzheimer Gesellschaft Frankfurt
    Information:
    Tel.: 0176 78729894
    E-Mail: trotzdem-aktiv.hs@t-online.de

  • Jeden 3. Dienstag im Monat: Gesprächskreis für Angehörige von MS-Erkrankten. Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    20:00 bis 21:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Ingelheim, Multimax-Raum im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Straße 15
    Referentin: Mechthild Peter, Diplom-Sozialpädagogin (FH), DMSG
    Teilnahmegebühr: Keine
    Anmeldung erbeten: Mechthild Peter
    Tel.: 06131 604704
    Fax: 06131 604930
    E-Mail: m.peter@dmsg-rlp.de
    Allgemeine Informationen: DMSG, LV Rheinland-Pfalz e.V.
    Web: www.dmsg-rlp
    E-Mail: info@dmsg-rlp.de
  • Jeden 1. Mittwoch im Monat: Individuelle und vertrauliche Beratung von MS-Erkrankten und ihren Angehörigen bei der DMSG-Beratungsstelle Rheinhessen/Hunsrück
    Vormittags nach telefonischer Vereinbarung
    Veranstaltungsort: Universitätsmedizin Mainz, Gebäude 503
    Beraterin: Mechthild Peter, Diplom-Sozialpädagogin (FH)
    Information/Terminvereinbarung: Frau Meng
    Tel.: 06131 17-7155
    Web: www.dmsg-rlp.de
    E-Mail: dmsg-rheinland-pfalz@dmsg.de
  • Jeden 1. Mittwoch im Monat: DMSG-Kliniksprechstunde. Individuelle und vertrauliche Beratung von MS-Erkrankten und ihren Angehörigen. Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    Vormittags
    Veranstaltungsort: Universitätsmedizin Mainz, Gebäude 503
    Beraterin: Mechthild Peter, Diplom-Sozialpädagogin (FH)
    Anmeldung: Frau Meng
    Tel.: 06131 17-7155
    Allgemeine Informationen: DMSG, LV Rheinland-Pfalz e.V.
    Tel.: 06131 604704
    Fax: 06131 604930
    Web: www.dmsg-rlp
    E-Mail: info@dmsg-rlp.de
  • Jeden 2. Mittwoch im Monat: Stammtisch JuPark-Suedhessen (Jung erkrankte Parkinsonpatienten)
    18:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Lokal "Zur guten Quelle", Königsteiner Straße 178, 65812 Bad Soden-Neuenhain
    Informationen: Gisela Steinert, Im Hohlweg 10, 65843 Sulzbach
    Tel.: 06196 9529183
    Web: www.jupark-suedhessen.de
    E-Mail: gsteinert@freenet.de
  • Jeden 2. Mittwoch im Monat: Gruppentreffen "Turtle Helpers", Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen
    18:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Klinikum Frankfurt Höchst, Gotenstraße 6-8, Frankfurt am Main Haupteingang, Gebäude A, Gemeinschaftssaal 2. OG
    Information: Turtle Helpers
  • Jeden 2. Freitag (Start: 18. September 2015): Angeleitete, offene Gesprächsgruppe für Frauen ab 18 Jahren, die körperliche oder sexuelle Gewalt im Erwachsenenalter erlebt haben
    19:00 bis 20:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Praxis Schlüter-Müller, Wildunger Straße 2, Frankfurt Bockenheim
    Kosten je Abend: 30 € für berufstätige, 10 € für erwerbslose Frauen
    Teilnahme verbindlich; nicht wahrgenommene Termine müssen bezahlt werden

    Sie sind in Therapie? Das stellt für Gruppe und Gesprächsleitung kein Problem dar. Sie sollten jedoch Ihre Teilnahme unbedingt mit ihrer Therapeutin / ihrem Therapeuten besprechen.
    Information/Anmeldung:
    Tel.: 069 709494
    Web: www.frauennotruf-frankfurt.de
  • Jeden 2. Freitag im Monat: DMSG-Kliniksprechstunde. Individuelle und vertrauliche Beratung von MS-Erkrankten und ihren Angehörigen. Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    Veranstaltungsort: Klinikum Ludwigshafen, Haus B, 5. Stock
    10:00 bis 14:00 Uhr
    Beraterin: Waltraud Oberfrank-Paul, Diplom-Pädagogin
    Anmeldung: Frau Oberfrank-Paul
    Tel.: 06236 398068
    Allgemeine Informationen: DMSG, LV Rheinland-Pfalz e.V.
    Tel.: 06131 604704
    Fax: 06131 604930
    Web: www.dmsg-rlp
    E-Mail: info@dmsg-rlp.de
  • Jeden letzten Freitag im Monat: Offener Treff der Arbeitsgemeinschaft der Angehörigen psychisch kranker Menschen in Frankfurt am Main
    18:00 bis 20:00 Uhr
    Veranstaltungsort: (Ab 27. Februar an der neuen Adresse): Frankfurter Werkgemeinschaft, Ostbahnhofstr.13-15, 60314 Frankfurt (6.Stock)
    Information:
    Neue Tel. ab Ende Februar: 069 9494767-767
    Telefonberatung freitags von 17.00 bis 19.00
    Web: www.angehoerige-frankfurt.de
  • Alle zwei Monate: Gesprächskreis für Neuerkrankte und deren Angehörige. Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    18:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Andernach, Konferenzraum des Klinischen Zentrums der Rhein-Mosel-Fachklinik
    Teilnahme kostenfrei; Anmeldung nicht erforderlich
    Termine werden kurzfristig festgelegt
    Informationen zu den Treffen: Frau Neust-Schönberger
    Tel.: 02626 1272
    E-Mail: p.neust-schoenberger@dmsg-rlp.de
    Allgemeine Informationen: DMSG, LV Rheinland-Pfalz e.V.
    Tel.: 06131 604704
    Fax: 06131 604930
    Web: www.dmsg-rlp.de
    E-Mail: info@dmsg-rlp.de
  • Vierteljährliche Treffen der Kontaktgruppe Frankfurt der Lebertransplantierten Deutschland e.V. Selbsthilfegruppe für Wartepatienten, Lebertransplantierte und Angehörige
    Veranstaltungsort: Uniklinik Frankfurt
    Informationen: Herr Dennis Phillips
    Tel.: 069 5963894
    Mobil: 0176 43027169
    Web: www.lebertransplantation.de
    E-Mail: dnphil@gmail.com
    Weiterer Kontakt: Horst Schmidtmann
    E-Mail: krim.schmidtmann@t-online.de
  • Termin nach Vereinbarung: Individuelle und vertrauliche Beratung von MS-Erkrankten und ihren Angehörigen bei der DMSG-Beratungsstelle Vorderpfalz
    Termine bitte bei Frau Oberfrank-Paul erfragen
    Veranstaltungsort: Klinikum Ludwigshafen Haus B, 5. Stock
    Beraterin: Waltraud Oberfrank-Paul, Diplom-Pädagogin
    Tel.: 06236 398068
    Web: www.dmsg-rlp.de
    E-Mail: dmsg-rheinland-pfalz@dmsg.de
  • Diagnose MS - was nun? Gesprächsabende für Menschen, bei denen die Krankheit MS in den letzten 5 Jahren festgestellt wurde. Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    Veranstaltungsort: Wahrscheinlich Germersheim
    Referentin: Waltraud Oberfrank-Paul, Dipl. Pädagogin, DMSG
    Termine bitte erfragen bei: Frau Oberfrank-Paul
    Tel.: 06236 398068
    E-Mail: w.oberfrank-paul@dmsg-rlp.de
    Allgemeine Informationen: DMSG, LV Rheinland-Pfalz e.V.
    Tel.: 06131 604704
    Fax: 06131 604930
    Web: www.dmsg-rlp
    E-Mail: info@dmsg-rlp.de

Hier könnte Ihr Termin stehen

Wenn Sie möchten, dass der Termin von Gesundheitstagen oder Ähnlichem an Ihrem Ort hier veröffentlicht wird, senden Sie uns die Details über das Kontaktformular von aponet.de.

Lese-Tipps aus Ihrer Apotheke

Wie sich Ayurveda und westliche Pflanzenheilkunde bei der Behandlung von Magen-Darm-Problemen ergänzen.Buch: Verdauung - die beste Medizin aus zwei Welten

Wie sich Ayurveda und westliche Pflanzenheilkunde bei der Behandlung von Magen-Darm-Problemen ergänzen

Das vertrage ich nichtBuch: Der sichere Umgang mit Blutverdünnern

Die Therapie mit diesen Medikamenten ist anspruchsvoll. Der Ratgeber unterstützt die Patienten dabei.

Das vertrage ich nichtBuch: Das vertrage ich nicht

Die besten Tipps für alle, die auf Fruktose, Gluten, Histamin oder Laktose reagieren.

DiabetesBuch: Diabetes

Endlich Klarheit mit dem 5-Punkte-Plan

Vegan - aber sicherBuch: Vegan - aber sicher

Mit vielen Rezepten und wertvollen Tipps für eine optimale Versorgung

Verträgt sich das?Buch: Verträgt sich das?

Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Arzneimitteln und zwischen Medikamenten und Lebensmitteln

Blutwerte verstehenBuch: Blutwerte verstehen

Was das Blut über die Gesundheit verrät

Homöopathie für die ganze FamilieBuch: Homöopathie für die junge Familie

In drei Schritten zum richtigen Mittel

Kochrezepte bei KrebsBuch: Kochrezepte bei Krebs

Genießen und gezielt ernähren während der Therapie

Abnehmen ab 50Buch: Abnehmen ab 50

Sanftes Schlankheitsprogramm für alle nicht mehr ganz jungen Menschen

Verstehen Sie Arzt?Buch: Verstehen Sie Arzt?

Medizinerdeutsch klar und einfach übersetzt von A - Z

Checkliste NährwerteBuch: Checkliste Nährwerte

Kalorien, Cholesterin, Fette, Eiweiß, Purine, Ballaststoffe

So wirkt chinesische MedizinBuch: So wirkt chinesische Medizin

Gesundheit und Wohlbefinden durch die Heilkraft aus Fernost

Noch mehr Gesundheitsbücher

Die beliebtesten Ratgeber-Bücher von Govi

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen