Wissen

Bandnudeln mit Pilzcreme

Anzeige

Zutaten für 2 Portionen:

  • 180 g Bandnudeln
  • 50 g frische Pfifferlinge
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 125 ml Sahne (30 Prozent Fett)
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Olivenöl für das Pastawasser

Zubereitung:

Pilze mit einem feuchten Tuch säubern und klein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen, längs halbieren und in der Pfanne in sanft erhitzter Butter-Öl-Mischung öfter wenden, dann mit der Gabel ausdrücken und entfernen. In einem Topf 600 ml Wasser für die Nudeln aufsetzen. Die Pilze in die Pfanne zum Fett geben und mit Rosmarinzweig, Salz und Pfeffer würzen. Alles bei milder Hitze zwei Minuten garen. Die Sahne angießen und unter Rühren cremig einköcheln. Zum kochenden Wasser nun 1 TL Salz und 1 TL Olivenöl geben, dann die Nudeln nach Anweisung auf der Packung garen. Aus der eingekochten Pilzcreme den Kräuterzweig entfernen, eventuell nachwürzen. Die abgegossenen Nudeln in einer vorgewärmten Schüssel mit der Creme überziehen und vorsichtig vermischen.

Bandnudeln mit Pilzcreme
© Ketchum/Kikkoman

Nährwerte pro Portion:

666 kcal (2788 kJ), 13 g Eiweiß, 37 g Fett, 66 g Kohlenhydrate, aus verwertbaren Kohlenhydraten 5,4 BE

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Aktuelles

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Checklisten und Tests

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen