Gesellschaft

Entscheidung zur Organ- und Gewebespende leicht gemacht

ZOU  |  26.10.2022

In Deutschland muss man sich aktiv für eine Organ- oder Gewebespende bereiterklären. Mehr als ein Drittel der 14- bis 75-Jährigen hat dazu aber noch keine Entscheidung getroffen – die meisten, weil sie sich mit dem Thema einfach noch nicht auseinandergesetzt haben. Eine neue Entscheidungshilfe der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) soll dies erleichtern.

Frau, hält ihren Organspende-Ausweis in die Kamera.
Auf einem Organspendeausweis kann die Entscheidung für oder gegen eine Organspende festgehalten werden.
© BZgA/Hardy Welsch

Die Frage nach einer Organ- und Gewebespende kommt meist sehr plötzlich. Wer zu Lebzeiten nicht selbst darüber bestimmt und dies schriftlich festgehalten oder zumindest Nahestehenden mitgeteilt hat, stellt Angehörige im Zweifelsfall vor eine große Herausforderung: Diese müssen die Entscheidung dann in einer stark belastenden Situation unter Zeitdruck treffen.

Der kommissarische Direktor der BZgA Prof. Dr. Martin Dietrich rät: „Wir unterstützen bei der Entscheidungsfindung, bei der es kein Richtig oder Falsch gibt. Wichtig ist, dass eine Entscheidung getroffen wird. Informieren Sie sich, um herauszufinden, was Ihnen persönlich wichtig ist. Besprechen Sie sich mit Familie und Freunden und treffen Sie Ihre persönliche Entscheidung.“

Zu diesem Zweck wurde die neue Broschüre „Entscheidungshilfe Organ- und Gewebespende“ entwickelt, die allgemeine Informationen zur Organspende gibt. Darüber hinaus

  • klärt sie darüber auf, welche Möglichkeiten der Entscheidung es zur Organ- und Gewebespende gibt;
  • hilft sie, Argumente für und gegen eine Spende zu „sortieren“,
  • eine eigene Einstellung zu finden,
  • Nahestehende oder beratende Einrichtungen an der Entscheidung zu beteiligen,
  • fehlende Informationen, Rat und Unterstützung einzuholen.

Die Broschüre kann hier kostenfrei bestellt oder als interaktive PDF-Datei heruntergeladen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Beschwingt durch die kalten Tage mit Fresubin®

Entdecken Sie die winterlich-süßen Geschmacksrichtungen!

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau, benutzt Zahnseide.
Podcast: gecheckt!
Haut, Zähne & Schönheit

Podcast: Zahnseide nicht vergessen!

Kaufläche, Vorder- und Hinterseite: Da kommt die Zahnbürste gut hin. Doch zur richtigen Mundhygiene…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden