Süßholzwurzel

Süßholzwurzel wirkt schleimlösend bei Husten und lindert Magenschleimhautentzündungen.

LianeM/iStockphoto

Wie viele andere Heilpflanzen führt auch das Süßholz (Glycyrrhiza glabra) ein Doppelleben als Arznei- und Gewürzpflanze. Dabei steht die Wurzel im Mittelpunkt des Interesses, denn sie enthält die Glycyrrhizinsäure, einen Stoff der 50-mal süßer schmeckt als Haushaltszucker und dazu noch arzneiliche Wirkungen aufweist.

Ein Extrakt aus der Süßholzwurzel bildet den Hauptbestandteil von Lakritze, deren charakteristische schwarze Farbe beim Einkochen des Süßholzsaftes entsteht. Dabei ist der Glycyrrhizinsäuregehalt von Lakritze in Deutschland begrenzt: Kinderlakritze darf nur bis zu 0,2 Gramm Glycyrrhizinsäure pro 100 Gramm Lakritze enthalten. Liegt der Gehalt darüber, muss die Ware als Starklakritze gekennzeichnet werden. In jedem Fall sollten nicht mehr als 50 Gramm Lakritze am Tag verzehrt werden, da ansonsten mit der Zeit der Mineralstoffhaushalt durcheinandergeraten und der Blutdruck steigen kann.

Die Glycyrrhizinsäure wirkt schleimlösend und auswurffördernd, daher kommt Süßholzwurzel bei Katarrhen der oberen Luftwege zum Einsatz. Darüber hinaus lindert sie auch die Beschwerden von Magenschleimhautentzündungen und Magengeschwüren. Wie dieser Effekt genau zu Stande kommt, ist indes noch nicht geklärt. Fachleute vermuten, dass sie den Abbau von Steroidhormonen bremst, die ihrerseits entzündungshemmend wirken. Neuere klinische Studien zeigen, dass Glycyrrhizinsäure auch Herpesviren inaktiviert.

Für einen Tee übergießt man ein bis zwei Teelöffel Süßholzwurzel mit 150 Millilitern kochendem Wasser und lässt das Ganze 10 bis 15 Minuten ziehen. Diesen Tee dreimal täglich nach den Mahlzeiten trinken, jedoch nicht länger als sechs Wochen hintereinander.

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Mann, fasst sich an den Po.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Was tun bei Hämorrhoiden?

Jeder hat Hämorrhoiden. Manchmal sorgen sie für Beschwerden. Doch dagegen lässt sich etwas tun, auch…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden