SeniorenHaut, Zähne & Schönheit

Der spezielle Geruch des Alters

31.05.2012

Menschen können das Alter Anderer mit der Nase identifizieren. Dies haben amerikanische Forscher mit einem Schnüffeltest herausgefunden. Denn jedes Alter hat seine ganz bestimmte Duftkombination.

Zwei Senioren trainieren mit Hanteln.
Entgegen aller Vorurteile riechen ältere Menschen eher neutral - selbst wenn sie ins Schwitzen kommen.
© nyul - Fotolia

Besonders der Körpergeruch älterer Menschen könne gut zugeordnet werden, berichten die Wissenschaftler in der Online-Fachzeitschrift PLoS ONE. Wer jetzt denkt, dies liege am viel zitierten "Alte-Leute-Geruch", irrt. Ältere Menschen riechen der Studie zufolge weit weniger intensiv und unangenehm als Menschen im mittleren Alter oder junge Menschen.

Wie bei Tieren sendet auch der menschliche Körper über den Geruch unterschiedliche Signale aus, je nachdem welche chemischen Komponenten überwiegen. Die Zusammensetzung dieser Gerüche ändert sich im Laufe des Lebens. Die Forscher untersuchten, inwieweit der Mensch dazu in der Lage ist, solche Veränderungen zu erschnüffeln. Hierzu hatten sie Studienteilnehmer unterschiedlichen Alters fünf Tage lang in T-Shirts mit Achselpolstern schlafen lassen. Eine andere Gruppe hatte die Aufgabe, als Duft-Gutachter Intensität und Gefälligkeit der Gerüche zu bestimmen sowie das Alter anhand des Körpergeruchs zuzuordnen.

hh

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden