Gesundheit

Europäische Männer werden immer größer

02.09.2013

Um 11 Zentimeter ist die durchschnittliche Körpergröße europäischer Männer zwischen den 1870er-Jahren und dem Jahr 1980 angestiegen. Entgegen den Erwartungen hat sich die Größenentwicklung besonders in der Zeit der zwei Weltkriege beschleunigt. Das berichtet ein britischer Forscher in der Fachzeitschrift "Oxford Economic Papers".

Gruppe Menschenunterschiedlicher Körpergröße in Business-Kleidung
Dir durchschnittliche Körpergröße europäischer Männer ist in über einem Jahrhundert um 11 Zentimeter angestiegen.
© FotolEdhar - Fotolia

Für seine Untersuchung hatte Timothy J. Hatton, Wirtschafts-Professor an den Universitäten von Essex, Groß-Britannien, und Canberra, Australien, Daten zur durchschnittlichen Körpergröße aus 15 europäischen Ländern untersucht. Als Datenquellen dienten dem Wissenschaftler für die neuere Zeit vor allem Größenangaben aus Bevölkerungs-Befragungen. Für den älteren Zeitraum musste er jedoch auf Angaben aus Rekrutierungsunterlagen des Militärs zurückgreifen. Ein Umstand, der erklärt, warum Hatton die Größenentwicklung nur für Männer untersuchen konnte.

Bei der Analyse der Daten fiel dem Wirtschafts-Professor auf, dass die Durchschnittsgröße in den Ländern Mittel- und Nordeuropas besonders in dem Zeitraum anstieg, der den Ersten und Zweiten Weltkrieg sowie die Weltwirtschaftskrise umfasst. Hatton verwunderte dies, haben maßgebliche Durchbrüche der modernen Medizin doch erst später stattgefunden. Der Forscher erklärt sich die Besonderheit damit, dass die Familien aufgrund der historischen Umstände zu dieser Zeit kleiner waren und kleine Familien von jeher mit einer größeren Körpergröße in Verbindung gebracht werden.

Als Gründe für den generellen Zuwachs sieht Hatton:

  • ein höheres Pro-Kopf-Einkommen
  • verbesserte Sanitär- und Lebensbedingungen
  • mehr Wissen über Gesundheit und Ernährung
  • eine damit einhergehende verbesserte Kindespflege
  • und bessere Sozialleistungen und Gesundheitssysteme.

FH

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden