SeniorenGesundheit

Forscher entwickeln "genetisches Thermometer"

22.05.2013

Wie gesund bin ich für mein Alter? Das wollen Forscher künftig mit einer neuen Technik messen können. Mit einer Art "genetischem Thermometer" soll es möglich sein, den Zustand des Erbguts zu ermitteln und mit dem von Gleichaltrigen zu vergleichen. Das gebe Aufschluss darüber, wie gesund der eigene Körper ist.

Vergnügtes Senioren-Paar im Freien
Ob man alt ist, ist eine Frage des Gefühls, und eine Frage des Zustands des Erbguts.
© Fotowerk - Fotolia

Die von Forschern um den US-Amerikaner Gil Atzmon entwickelte Technik setzt dabei auf die Untersuchung von Chromosomen, Träger der vererbbaren Information im Erbgut. Genauer gesagt messen sie die Länge der Schutzkappen an den Enden der Chromosomen. Diese sogenannten Telomere stellen sicher, dass die Chromosomen im Verlauf der Zellteilung nicht abgebaut werden. Deren Länge gebe Aufschluss über den gesundheitlichen Zustand des genetischen Materials und das Messen der Länge sei daher vergleichbar mit einem Thermometer, so die Forscher. "Wer lange Telomere hat, ist gut in Form, wer kürzere hat, ist für sein Alter weniger fit und weniger gesund", erklärt Atzmon.

Eigentlich verkürzen Chromosomen sich von der ersten Zellteilung an. In Geweben, die sich ständig erneuern, zum Beispiel im Magen oder in der Haut, sowie bei jungen Menschen stellt ein Enzym, die Telomerase, die Schutzkappen aber wieder her, und verhindert so, dass sich die Chromosomen verkürzen. Die Aktivität dieses Enzyms nimmt mit dem Alter allerdings ab, so dass die Chromosomen dann doch kürzer werden. Altersbedingte Beschwerden sowie einige Krebsarten können die Folge sein. Umgekehrt kann sich aber auch der allgemeine Gesundheitszustand darauf auswirken, wie schnell die Telomere abgebaut werden. Die Länge der Telomere gebe somit Aufschluss darüber, wie fit man im Vergleich zu anderen Menschen im gleichen Alter sei, so die Forscher.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden