ErnährungGenussPsyche

Hunger macht wütend: Ein leerer Magen verdirbt die Laune

ZOU  |  08.07.2022

Im Englischen gibt es die Wortschöpfung „hangry“, ein Mix aus hungrig und wütend. Erstmals beweist eine Studie, dass Hunger tatsächlich die Laune verderben kann und zu Ärger und Reizbarkeit beiträgt.

Genervte junge Frau vor leerem Teller
Hunger kann nachhaltig die Laune verderben.
© Morozov_photo/iStockphoto

Hunger beeinflusst die Emotionen der Menschen im Alltag: 64 Erwachsene machten drei Wochen lang mehrmals am Tag über ihr Smartphone Angaben zu ihrem Hungergefühl und ihrem emotionalen Wohlbefinden. Die Analyse zeigte, dass Hunger deutlich mit einem stärkeren Empfingen von Ärger und Reizbarkeit und einem geringeren Wohlbefinden einherging – auch unter Berücksichtigung von Faktoren wie Alter, Geschlecht, Body-Mass-Index, Ernährungsverhalten und individuellen Persönlichkeitsmerkmalen.

Die negativen Emotionen Reizbarkeit, Ärger und Unwohlsein schwankten im Tagesverlauf mit dem Hungergefühl. Hunger trug mit 37 Prozent zu Reizbarkeit, mit 34 Prozent zu Ärger und mit 38 Prozent zu einem geringeren Maß an Wohlbefinden bei.

Die Studie, die die Fachzeitschrift „PLOS ONE“ veröffentlichte, liefert keine Antworten darauf, wie sich durch Hunger verursachte negative Emotionen lindern lassen. Naheliegend wäre, etwas zu essen. Doch das Bewusstsein über den Zusammenhang kann Menschen helfen, ihre Gefühle besser in den Griff zu bekommen, wenn sie merken, dass Hunger dahinter steckt. Indem die Studie nicht als kurzes Experiment unter unrealistischen Laborbedingungen, sondern als Langzeituntersuchung im Alltagsleben der Teilnehmer stattfand, erlaubt sie eher eine Verallgemeinerung der beobachteten Ergebnisse, resümierte Prof. Stefan Stieger von der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems an der Donau.

Quelle: DOI 10.1371/journal.pone.0269629

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Erfahrungsbericht einer Betroffenen mit EGPA

Welche Symptome Dimitra hatte, wie sie diese schwere Zeit vor der Diagnose erlebte und wie sie heute…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Mann, hält sein Hörsystem in die Kamera.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Hörgeräte richtig pflegen

Ein Hörsystem ist ein wahres Technikwunder. Was sie mittlerweile alles können und wie man sie…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden