Gesundheit

Immunzellen der Leber fressen Cholesterin

ZOU  |  15.03.2024

Eine schwedische Forschungsgruppe hat entdeckt, dass bei Mäusen bestimmte Immunzellen in der Leber auf hohe Cholesterinwerte reagieren und überschüssiges „schlechtes“ LDL-Cholesterin beseitigen. Organmodelle der menschlichen Leber deuten an, dass dies auch beim Menschen so ist.

Cholesterinablagerungen in den Gefäßen.
Lagert sich zu viel Cholesterin an den Wänden der Arterien ab, kann dies den Blutfluss behindern und zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.
© Naeblys/iStockphoto

Die Forschenden haben eine Methode entwickelt, mit der sie den Cholesterinspiegel von Mäusen schnell erhöhen konnten. Daraufhin wurden sogenannte Kupffer-Zellen aktiv, Fresszellen der Leber, die der Immunabwehr dienen. Sie können fremde oder schädliche Substanzen erkennen und aufnehmen.

„Wir wollten eine Cholesterinbombe zünden und sehen, was passiert“, erzählte Stephen Malin vom Karolinska Institutet in Stockholm. „Die Leber reagierte fast sofort und entfernte einen Teil des überschüssigen Cholesterins. Wir waren überrascht zu sehen, dass die Leber die erste Verteidigungslinie gegen überschüssiges Cholesterin zu sein scheint und dass die Kupffer-Zellen diese Aufgabe übernehmen.“

Die Entdeckung wurde auch mit menschlichen Gewebeproben überprüft – mit denselben Ergebnissen. In der Fachzeitschrift „Nature Cardiocular Research“ folgern die Forschenden aus den Beobachtungen, dass das Immunsystem der Leber eine aktive Rolle bei der Regulierung des Cholesterinspiegels spielt. Demnach könnte Arteriosklerose eine Erkrankung sein, die mehrere Organe und nicht nur die Blutgefäße betrifft.

Cholesterin ist für viele Körperfunktionen wichtig, beispielsweise für die Produktion von Hormonen und Zellmembranen. Zu viel Cholesterin im Blut ist jedoch schädlich, da es sich an den Wänden der Arterien festsetzen kann und an der Bildung von Plaques beteiligt ist, die den Blutfluss behindern oder blockieren. Dies erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall.

Quelle: DOI: 10.1038/s44161-024-00448-6

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Für Knorpel + Knochen

Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpel- & Knochenfunktion bei.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frauen leiden häufiger unter Venenproblemen als Männer.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Frauen und Venenleiden

Schwere, schmerzende und geschwollene Beine, davon sind Frauen häufiger betroffen als Männer. In…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden