SeniorenBaby & FamilieGesund leben

Ist mein Haustier zu dick?

07.03.2017

Übergewicht ist kein Problem, dass nur uns Menschen betrifft. Auch viele Haustiere sind heutzutage richtige Schwergewichte – mit ähnlichen Folgen für ihre Gesundheit. Doch woran erkennt man, ob Hund oder Katze zu dick sind? Eine Tierärztin klärt auf.

Übergewicht kann auch Haustieren schaden.
Überflüssige Pfunde können auch bei Haustieren zu gesundheitlichen Problemen führen.
© Jana Behr - Fotolia.com

Woran sehe ich, ob mein Tier zunimmt? Welches ist ein gutes normales Gewicht für mein Haustier? Dies sind Fragen, die viele Tierbesitzer umtreiben. Tierärztin Carmela Stamper von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA erklärt, worauf Herrchen und Frauchen achten können:

  • Hat Ihr Haustier eine Taille? Falls nicht und der Rücken ist breit und flach ist wie bei einem Hocker, ist das Tier wahrscheinlich übergewichtig.
  • Fahren Sie mit den Händen an der Seite des Tieres entlang. Sind die Rippen leicht zu erfühlen oder muss man stark drücken, um sie zu ertasten? Oder treten sie anders herum vielleicht zu deutlich hervor?
  • Auch der Bauch kann einen deutlichen Hinweis geben. „Wenn Sie leicht eine Handvoll Fett greifen können, ist das ein Zeichen für Übergewicht“, sagt Stamper.

Liegt das Gewicht eines Haustieres 20 Prozent über dem Idealgewicht, gelte dies allgemein als Übergewicht. Allerdings ist das Idealgewicht relativ und kann von der Rasse, dem Alter, dem Körpertyp und dem Stoffwechsel abhängen. „Bei Hunden neigen manche Rassen eher zu Übergewicht als andere“, sagt Stamper. Labradore, Beagle, Basset Hound oder Dackel seien Beispiele dafür. Eine Kastration könne sich sowohl bei Katzen als auch bei Hunden auf den Stoffwechsel auswirken. Gleiches gilt für das Alter oder zu wenig Bewegung. Deshalb sei es wichtig, mit einem Tierarzt darüber zu sprechen, wie viel Futter ein Tier benötige. „Wir wollen, dass unsere Tiere ein glückliches Leben führen, aber wir wollen auch, dass sie lange leben“, sagt Stamper. Deshalb sei es wichtig, auch bei Haustieren auf das Gewicht zu achten. Die Krankheiten, die man bei übergewichtigen Tieren sehe, seien ähnlich wie die bei übergewichtigen Menschen, angefangen bei Diabetes bis hin zu Herz- und Nierenkrankheiten oder Bluthochdruck. Starkes Übergewicht könne die Lebensspanne eines Tieres deutlich verkürzen, warnt die Tierärztin.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden