Künstliche Qualle aus Herzmuskelzellen

Sie besitzt acht Arme und schwimmt in einem Salzwassertank umher. Die Rede ist von einer künstlichen Qualle, geschaffen aus Herzmuskelzellen und Silikon. Schöpfer dieser einzigartigen Meduse sind US-amerikanische Wissenschaftler.

Künstliche Qualle aus Herzmuskeln und Silikon
Diese Qualle sieht aus "wie echt". Tatsächlich ist sie künstlich erschaffen, aus Herzmuskelzellen und Silikon.
© Harvard University/Caltech

Das Forscher-Team von der Harvard-Universität und dem California Institute of Technology, USA, hatte bereits versucht, künstliche Gewebe zu schaffen, die Greif- oder Geh-Bewegungen durchführen können. Erst bei einem Besuch in einem Meeres-Aquarium war ihnen eine ganz andere Art der Bewegung in den Sinn gekommen: Pump-Bewegungen. Beim Betrachten einer Qualle fiel ihnen deren ganz spezielle Fortbewegungsart auf. Sie erinnerte die Wissenschaftler an ein schlagendes Herz mit seinem sich zusammen ziehenden und wieder erschlaffenden Herzmuskel. So wie das Herz Blut durch den Körper pumpt, pumpt die Qualle Wasser – mit der Absicht sich selbst fortzubewegen. Die Idee der künstlichen Qualle aus Herzmuskelzellen war geboren.

Mithilfe von Techniken der Biomechanik, Gewebeforschung und Materialwissenschaften ist es den Forschern nun tatsächlich gelungen, aus Herzmuskelzellen die Zellen einer lebendigen Qualle nachzuempfinden und auch in deren Form anzuordnen.

Die künstliche Meduse ist damit der "lebendige" Beweis, dass der Mensch einfache Lebensformen nachembauen kann. Als nächstes wollen die Wissenschaftler eine intelligente Qualle züchten. Sie soll nicht mehr nur umher schwimmen, sondern auch auf äußere Reize wie Licht und Futter reagieren.

FW

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
News-Kategorien
Anzeige

Dauerhafte Immunstärkung durch Fermentation

Eine uralte Tradition, die bereits unsere Groß- und Urgroßmütter zu schätzen wussten: die…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden