Baby & FamilieSenioren

Macht Licht in der Nacht dick?

11.06.2019

Schlafen bei laufendem Fernseher oder künstlichem Licht könnte einer neuen Studie zufolge zu einer Gewichtszunahme beitragen. Die Forschungsarbeit, die online bei JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurde, ist die erste, die einen derartigen Zusammenhang beschreibt.

Künstliches Licht könnte zu einer Gewichtszunahme führen.
Bei laufendem Fernseher einzuschlafen, könnte sich auf Dauer auf das Gewicht auswirken.
© iStock.com/demaerre

Wer das Licht vor dem Schlafengehen ausschaltet, verringert möglicherweise das Risiko, an Gewicht zuzunehmen. Dies entnahmen Forscher des National Institute of Health in den USA der Auswertung von Fragebögen von 43.722 Frauen im Alter von 35 bis 74 Jahren. Innerhalb von fünf Jahre kam es bei Frauen, die bei künstlichem Licht schliefen, mit einer um 17 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit zu einer Gewichtszunahme von fünf Kilogramm. Dabei war auch ein Effekt der Intensität zu beobachten: Ein kleines Nachtlicht hatte im Gegensatz zu einem Fernseher oder künstlichem Licht keine Auswirkungen.

Studienautorin Dr. Chandra Jackson erläutert, dass Straßenlaternen, Leuchtreklamen und andere Lichtquellen das Schlafhormon Melatonin unterdrücken und den natürlichen 24-Stunden-Rhythmus stören können: „Der Mensch ist genetisch an eine natürliche Umgebung angepasst, die tagsüber aus Sonnenlicht und nachts aus Dunkelheit besteht. Die nächtliche Exposition gegenüber künstlichem Licht kann Hormone und andere biologische Prozesse auf eine Weise verändern, die das Risiko für Übergewicht erhöht.“ Neben einer ungesunden, kalorienreichen Ernährung und Bewegungsmangel könnte demnach auch Kunstlicht während der Nacht das Risiko für eine Gewichtszunahme erhöhen.

ZOU

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Natürlich beweglich bleiben mit Grünlippmuschel

Synofit Premium Plus vereint als einzige Formel zur natürlichen Unterstützung und Pflege der Gelenke…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, sitzt auf einem Stuhl und macht sich Notizen.
Gesellschaft

Podcast: Gut vorbereitet zum Arzt

Die meisten von uns kennen es: Manchmal muss man lange auf einen Termin beim Arzt warten, und kaum…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden