Baby & Familie

Sommerkinder sind als Erwachsene gesünder

12.10.2015

Der Geburtstermin des Kindes ist bei vielen Paaren eher ein Produkt des Zufalls. Glaubt man einer aktuellen Studie aus Großbritannien, scheint es für die spätere Gesundheit allerdings von Vorteil zu sein, wenn man in den Sommermonaten das Licht der Welt erblickt.

Der Geburtsmonat beeinflusst offenbar die spätere Gesundheit.
In welchem Monat ein Baby zur Welt kommt, hat offenbar Einfluss auf die spätere Gesundheit.
© famveldman - Fotolia

Babys, die in den Monaten Juni, Juli und August geboren worden waren, waren bei der Geburt etwas schwerer und als Erwachsene ein bisschen größer als alle anderen. Außerdem zeigte sich, dass die Pubertät bei Mädchen, die im Sommer auf die Welt gekommen waren, etwas später einsetzte. Dies berichtet Dr. John Perry von der University of Cambridge gemeinsam mit Kollegen in der Facheitschrift Heliyon. Sowohl das Geburtsgewicht als auch der Beginn der Pubertät habe Auswirkungen auf die Gesundheit, so die Forscher. So wisse man, dass ein späterer Start in die Pubertät ein Zeichen für eine bessere Gesundheit als Erwachsene sei.

Die Wissenschaftler glauben, dass die Sonnenstrahlung die Unterschiede zwischen Sommer- und Winterbabys verursacht. Bekommen Schwangere mehr Sonne ab, bildet der Körper auch mehr Vitamin D. Es sei bekannt, dass die Umgebung im Mutterleib zu Unterschieden im frühen Leben und sogar schon vor der Geburt führen könne, welche sich wiederum auf die spätere Gesundheit auswirken könne, so die Forscher. Um die Mechanismen, die dahinter stecken, zu verstehen, seien jedoch noch weitere Studien nötig. Für ihre Arbeit hatten die Wissenschaftler Datensätze von rund 450.000 Briten und Britinnen der UK Biobank ausgewertet. Diese stellt Daten von freiwilligen Personen in Großbritannien bereit, um der Entstehung von Krankheiten auf die Spur zu kommen.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Plötzlich auftretende, flüchtige Rötungen?

Wir zeigen dir, was hinter Hautrötungen im Gesicht und entzündlichen Symptomen wie Papeln und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ältere Frau, hält sich eine Gurkenscheibe vor das Gesicht.
Ernährung

Podcast: Vegan – nicht nur auf dem Teller

Kleidung, Kosmetik oder Taschen: Nicht nur Lebensmittel können tierischen Ursprungs sein. Für die…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden