SeniorenGesundheit

Später in Rente gleich längeres Leben?

03.05.2016

Um das Alter für den Einstieg in die Rente wird viel diskutiert. Meist stehen bei dieser Debatte finanzielle Aspekte im Vordergrund. Wissenschaftler aus den USA widmeten sich nun der Gesundheit. In ihrer Arbeit zeichnete sich eine einfache Formel ab: Wer länger arbeitet, lebt länger.

Wer länger arbeitet, profitiert nicht nur finanziell davon.
Manche Arbeitnehmer können sich vorstellen, durchaus länger als bis zum gesetzlichen Renteneintritt zu arbeiten.
© PointImages - Fotolia.com

Gesunde Erwachsene, die ein Jahr nach ihrem 65. Lebensjahr in Rente gingen, hatten ein elf Prozent niedrigeres Risiko, im Studienverlauf zu sterben, selbst wenn Faktoren wie demographischer Wandel, Lebensstil und Gesundheitsprobleme berücksichtigt wurden. Auch Teilnehmer, die ihre Gesundheit als schlechter einstuften, lebten länger, wenn sie weiter arbeiteten, berichten die Forscher von der Oregon State University und der Colorado State University im Fachblatt Journal of Epidemiology and Community Health. Dies deute darauf hin, dass Faktoren, die über die Gesundheit hinausgehen, für diesen Effekt mitverantwortlich sind.

Die Forscher vermuten, dass länger zu arbeiten finanzielle und soziale Vorteile für die Menschen mit sich bringen könnte, die sich ihrerseits positiv auf die Lebensspanne auswirken könnten. „Die Ergebnisse legen nahe, dass Menschen, die aktiv und beschäftigt bleiben, daraus einen Vorteil gewinnen können“, sagt Senior-Autor Associate Professor Robert Stawski.

Die Wissenschaftler hatten Daten von knapp 3.000 Studienteilnehmern aus den Jahren 1992 bis 2010 analysiert. Da eine schlechte Gesundheit einer der Gründe für einen früheren Renteneintritt ist und mit einem früheren Tod in Verbindung steht, hatten die Forscher versucht, einen Weg zu finden, die potenzielle Verzerrung, die damit einhergehen könnte, abzumildern. Deshalb unterteilten sie die Studienteilnehmer in zwei Gruppen: Arbeitnehmer, die mit oder wegen Gesundheitsproblemen in Rente gingen und gesunde Rentner.

HH

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden