Baby & FamilieSeniorenGesund leben

7 Sportarten, die dem Rücken guttun

21.07.2014

Wer sich regelmäßig sportlich betätigt, tut seinem Rücken etwas Gutes. Allerdings gibt es Sportarten, die sich besser für die Rückengesundheit eignen als andere. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. gibt Entscheidungshilfen.

Gruppe von Inline-Skatern auf einer Straße im Wald
Inline-Skating ist gut für den Rücken, denn die Bewegungen stärken die Rücken- und Beinmuskulatur.
© Alexey Fursov - Fotolia

Inline-Skating
Die Bewegungen beim Inline-Skaten stärken nicht nur die Rücken- und Beinmuskulatur, sondern verbessern auch die Ausdauer. Das passende Gegenstück im Winter ist der Skilanglauf - eine schnell erlernbare und rückengesunde Ausdauersportart.

Krafttraining
Eine gut ausgeprägte Muskulatur ist ein entscheidender Faktor zur Vorbeugung von Rückenschmerzen. Mit gezieltem Muskeltraining an Geräten im Fitnessstudio oder zu Hause kann man die besonders wichtigen Rumpfmuskeln aufbauen.

Nordic Walking
Auch Ungeübte können schonend Kondition aufbauen und die Rückenmuskulatur stärken. Das stramme Gehen ist ein intensiveres Training als normales Spazierengehen, aber gleichzeitig durch die Stöcke besonders belastungsarm und gelenkschonend.

Reiten
Beim Reiten passt sich der Körper permanent den Bewegungen des Pferdes an, was ein ganzheitliches Muskeltraining bietet. Besonders aber werden Bauch- und Rückenmuskeln beansprucht. Das beugt langfristig Schmerzen vor und fördert eine gute Körperhaltung.

Tanzen
Weil es bei den meisten Tänzen auf eine gute Körperspannung und aufrechte Haltung ankommt, wird dabei besonders die Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt - ganz egal ob Tango, Latin oder Jazzdance.

Trampolin
Sinnvoll und äußerst effektiv sind Übungen auf einem besonders konstruierten, hochelastischen Mini-Trampolin, auf dem man schwingt statt springt. Durch gezielte Übungen werden hier die Bein- und Rumpfmuskeln gestärkt.

Yoga und Pilates
Bestimmte Yoga-Übungen beugen Rückenschmerzen nicht nur vor, sondern können sie auch effektiv vertreiben. Wer Yoga oder Pilates mal ausprobieren möchte, sollte dies zunächst nur unter fachkundiger Anleitung tun und dabei auf eine geeignete Unterlage achten.

AGR/RF

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden