Baby & FamilieSenioren

Hunde beißen ängstliche Menschen eher

02.02.2018

Über 6.500 Briten landen jedes Jahr im Krankenhaus, weil sie von einem Hund gebissen wurden. Wie viele es tatsächlich sind, ob die Gebissenen den Hund kannten und inwieweit persönliche Eigenschaften das Risiko für einen Hundebiss erhöhen, wollten britische Wissenschaftler jetzt genauer wissen.

Wer Angst zeigt, wird eher von Hunden gebissen.
Ängstliche und neurotische Personen werden einer neuen Studie zufolge offenbar eher von Hunden gebissen.
© dmitrimaruta - Fotolia.com

Zu diesem Zweck hatten die Forscher fast 700 Personen aus 385 Haushalten in einer Kleinstadt in Nordengland befragt. Dabei fanden sie eine interessante Verbindung zwischen Hundebissen und den Charaktereigenschaften der Personen: Je emotional stabiler und weniger neurotisch und ängstlich eine Person war, desto geringer war ihr Risiko, von einem Hund gebissen zu werden. Dies berichten die Forscher online im Journal of Epidemiology and Community Health.

Zudem zeigte sich, dass die Dunkelziffer bei Hundebissen deutlich höher liegen könnte, als die Krankenhaus-Statistiken vermuten lassen. Diesen zufolge liegt die Rate von Hundebissen in Großbritannien bei 740 pro 100.000 Einwohnern. Die Ergebnisse der Befragung lassen jedoch vermuten, dass die Rate tatsächlich bei 1.873 pro 100.000 liegen könnte und damit dreimal so hoch ist, wie die offiziellen Daten belegen.

Im Vergleich zu Personen, die keinen Hund besaßen, hatten Befragte mit mehreren Hunden ein dreimal so hohes Risiko, gebissen zu werden. Knapp über die Hälfte der Gebissenen gab an, dass sie den Hund, von dem sie gebissen wurden, nicht gekannt habe. Ein Drittel der Hundebisse musste behandelt werden, allerdings nur 0,6 Prozent im Krankenhaus. Obwohl dies beruhigend sei, geben die Forscher zu bedenken, dass auch weniger schlimme Bisse bei Betroffenen zu seelischen Belastungen führen könnten, so die Forscher.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden