Gesund leben

Ein bisschen Wein hält schlank

17.08.2011

Wer mäßig Alkohol trinkt, bleibt schlank. Doch wer viel Alkohol trinkt, läuft Gefahr, übergewichtig zu werden. So die Ergebnisse einer großen spanischen Übersichtsarbeit, in der die Zusammenhänge von Alkoholgenuss und Übergewicht analysiert wurden.

Weintrinker
Moderater Weinkonsum schützt vor Übergewicht.
© drubig-photo - Fotolia
Weintrinker
Moderater Weinkonsum schützt vor Übergewicht.
© drubig-photo - Fotolia

Ganze 31 Studien zum Thema Alkoholkonsum werteten drei Wissenschaftler von der Universität von Navarra aus und kamen dennoch zu keinem klaren Ergebnis. Demnach gibt es keinen eindeutigen Einfluss von Alkoholgenuss auf das Körpergewicht. Wer viel Alkohol trinkt, nimmt zu. Das leuchtet ein, hat ein Gramm Alkohol doch ganze 7,1 Kilokalorien.

Allerdings halten Menschen, die nur mäßig alkoholische Getränke konsumieren, ihr Gewicht erstaunlicherweise konstant. Dafür könnte die Art und Weise, wie der Körper den Alkohol verarbeitet, verantwortlich sein. Alkohol liefere Kalorien, die schnell verbraucht und nicht in Form von Fett gespeichert würden.

Die Studienautorin Carmen Sayon-Orea und ihre Kollegen stellten außerdem fest, dass auch die Getränkesorte eine Rolle spielt. So hat Wein offensichtlich einen günstigen Effekt aufs Gewicht. Gegen ein kleines Gläschen Riesling kann der Fitnesstrainer also nichts mehr einwenden.

FH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden