Gesund leben

Helfen kleine Teller doch nicht beim Abnehmen?

03.08.2018

Eine bekannte Theorie besagt, dass ein Gericht auf einem größeren Teller kleiner wirkt, als wenn es auf einem kleineren Teller angerichtet wird. Kleine Teller könnten ergo dabei helfen, weniger zu essen. Ob der Teller-Trick tatsächlich funktioniert, haben Forscher aus Israel jetzt untersucht.

Lange Zeit dachte man, kleinere Teller würden helfen, weniger zu essen.
Kleiner Teller, große Pizza? So leicht lässt sich das Gehirn offenbar nicht austricksen.
© AntonioDiaz - stock.adobe.com

Ihr Ergebnis ist ernüchternd: Das Gehirn lässt sich nicht so leicht austricksen - zumindest nicht, wenn Hunger mit im Spiel ist. Studienteilnehmer waren offenbar nach dreistündigem Fasten eher in der Lage, die Größe einer Pizza richtig zu identifizieren, als Teilnehmer, die kurz zuvor etwas gegessen hatten – und zwar unabhängig davon, wie groß der Teller war, auf dem die Pizza serviert wurde. „Die Tellergröße spielt keine so große Rolle wie wir denken“, berichtet Dr. Tzvi Ganel von der Ben-Gurion Universität des Negev im Fachblatt Appetite.

Die Vorstellung, man könnte mit der Tellergröße das Gehirn austricksen, basiert auf einem Phänomen, das als Delbouef-Täuschung bekannt ist. In dem klassischen Experiment geht es um die Wahrnehmung eines schwarzen Kreises auf weißem Hintergrund: Liegt der schwarze Kreis auf einem größeren weißen Kreis, wirkt er kleiner, als wenn er auf einem kleineren weißen Kreis liegt.

Auch im aktuellen Experiment veränderten unterschiedlich Hintergründe die Wahrnehmung - allerdings nur wenn es um schwarze Kreise oder Radkappen ging. Wurden diese auf unterschiedlich großen weißen Kreisen platziert, waren hungrige Studienteilnehmer ähnlich schlecht darin, deren Größen einzuschätzen, wie nicht-hungrige Studienteilnehmer. Dass dies Teilnehmern mit leerem Magen beim Anblick von Pizza auf unterschiedlich großen Tellern besser gelang, werten die Forscher als Hinweis, dass Hunger die analytische Verarbeitung verbessert.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was ein Blutbild dem Arzt zeigen kann

Bei kleinen und großen Blutbild werden Blutzellen untersucht. Der Arzt bekommt so Hinweise zum…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden