Schimmelpilz-Allergie vom Rasenschnitt

Gräserpollen sind die klassischen Allergieauslöser im Sommer. Privatdozent Dr. med. Jörg-Kleine Tebbe von der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) erklärt: "Überempfindliche Menschen sollten aber auch an Schimmelpilz-Sporen denken."

Rasenmäher auf Wiese
In organischen Abfällen wie Rasenschnitt können größere Mengen Schimmelpilz entstehen. Deren Sporen lösen Allergien aus.
© Wihteorchid - Fotolia

Haushalte mit Allergie-gefährdeten Personen sollen organische Abfälle nicht in der Nähe kompostieren. Denn in verfaulendem Rasenschnitt und anderen organischen Abfällen können große Mengen einer Schwarzschimmelart entstehen, deren Sporen Allergien auslösen. Bevorzugte Monate sind Juli und August. Anders als Pollen fliegen Schimmelpilzsporen auch nach Regenschauern und Gewittern umher. Wer dann Allergie-Symptome hat, wie tränende Augen und laufende Nase, vermehrtes Niesen oder Atemwegsreizungen, sollte an die Schimmelpilze denken. Es kommen auch schwere Asthma-Anfälle vor.

Die Schimmelpilzallergie kann mit einem Haut- oder Bluttest auf Antikörper nachgewiesen werden. Ist die Allergie-Diagnose gesichert, empfiehlt Kleine-Tebbe eine Hyposensibilisierung, wissenschaftlich auch "spezifische Immuntherapie" genannt. Dabei bekommen die Patienten ein gereinigtes Präparat aus den Schimmelpilzen über eine lange Zeit in ansteigender Dosierung gespritzt. Dadurch lernt der Körper sie zu tolerieren. Das Schimmelpilz-Allergen kann allerdings nicht mit Pollenextrakten zusammen, sondern nur allein verabreicht werden.

DGAKI

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden