Gesundheit

Gehirn-Scan: Schuldgefühle und Depression hängen zusammen

05.06.2012

Wissenschaftler konnten nachweisen, was Sigmund Freud schon lange wusste: Schuldgefühle und Selbstzweifel spielen eine Schlüsselrolle bei Depressionen und unterscheiden sie von normaler Traurigkeit. Diesen Zusammenhang machten sie mit einem Gehirn-Scan sichtbar.

Nachdenklicher Mann hält sich die Hände vor den Mund.
Bin ich schuld? Die Gedanken depressiver Menschen kreisen ständig um dieses Thema.
© BestPhotoStudio - Fotolia

Sowohl Schuldgefühle, als auch sozial angemessenes Verhalten haben einen Platz im Gehirn. Wird das eigene Verhalten bewertet, arbeiten diese Bereiche Hand in Hand. Britische Forscher von der Universität Manchester konnten jetzt mit Hilfe von Gehirn-Scans nachweisen, dass die Gehirnbereiche für Schuld und für angemessenes Verhalten bei depressiv veranlagten Menschen nicht so stark aneinander gekoppelt waren, wie bei Menschen ohne depressive Vorgeschichte.

Interessanterweise trete diese Entkoppelung nur dann auf, wenn sich depressive Menschen schuldig fühlen oder sich selbst für etwas verantwortlich machen, berichten die Forscher in der Zeitschrift Archives of General Psychiatry. Anders sehe es aus, wenn sie wütend seien und anderen für etwas die Schuld geben. Dies deute darauf hin, dass depressive Menschen auf sich selbst bezogen nicht erkennen könnten, ob ihr Verhalten angemessen sei oder nicht, weil ihnen der Zugang zu diesen Informationen fehle. Dies könne dazu führen, dass sich ihre Schuldgefühle auf Dinge ausweiten, für die sie nicht verantwortlich sind und dass sie das Gefühl haben, an allem schuld zu sein.

Für die Studie sollten sich die Teilnehmer vorstellen, wie sie Freunde schlecht behandelten, zum Beispiel indem sie geizig oder herrschsüchtig auftraten. Sie schilderten den Forschern ihre Gefühle. Für den Gehirnscan nutzten die Wissenschaftler die funktionelle Magnetresonanztomographie.

hh

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden