Baby & FamilieSenioren

Schwitzen Männer mehr als Frauen?

27.02.2017

Männer sollen angeblich mehr und schneller schwitzen als Frauen – so heißt es zumindest oft. Forscher aus Australien und Japan gingen dieser Frage jetzt nach und kamen zu dem Schluss, dass beim Thema Schwitzen nicht in erster Linie das Geschlecht entscheidend ist.

Beim Thema Schwitzen kommt es auf die Körpergröße an.
Ob ein Mensch viel schwitzt, hängt mit verschiedenen Faktoren zusammen - das Geschlecht ist dabei nicht ausschlaggebend.
© cohelia - Fotolia

Wird es heiß, nutzt der Körper vor allem zwei Strategien, um sich wieder abzukühlen: Schwitzen und eine vermehrte Blutzirkulation an der Hautoberfläche. Körperform und -größe bestimmen der aktuellen Studie zufolge mit darüber, welche der beiden Kühlstrategien vorrangig genutzt wird. Wie die aktuellen Ergebnisse belegen, schwitzten größere Personen, die in einer warmen Umgebung Fahrrad fuhren, mehr als kleinere. Kleine schlanke Männer und Frauen waren dagegen eher auf die Wärmeregulation durch verstärkte Durchblutung angewiesen und weniger aufs Schwitzen. Dies berichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Experimental Physiology veröffentlicht wurden. Für geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Kühlung scheint demnach vor allem die Körpergröße verantwortlich zu sein und weniger das Geschlecht, so das Fazit, das die Wissenschaftler aus ihrer Arbeit ziehen. Damit stelle ihre Studie die gängige Ansicht in Frage, dass Frauen und Männer immer unterschiedlich auf Hitzestress reagieren.

Um zu überprüfen, welche Voraussetzungen beim Schwitzen tatsächlich eine Rolle spielen, hatten die Wissenschaftler die Durchblutung der Haut und das Schwitzen bei 36 Männern und 24 Frauen bei 28 Grad Celsius und 36 Prozent Luftfeuchte untersucht – einmal unter leichter Belastung, ein weiteres Mal bei größerer. Unter diesen Bedingungen ist es dem Körper möglich, die zusätzliche Hitze, die durch die Bewegung entsteht, abzuschwächen und durch eine gesteigerte Durchblutung oder Schwitzen einen Anstieg der Körpertemperatur zu verhindern.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden