Baby & Familie

USA: Hirnwellen-Test zur ADHS-Diagnose zugelassen

17.07.2013

Ist ein Kind nur eben etwas hibbeliger, unaufmerksamer oder aggressiver als andere Kinder, oder leidet es unter einer Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS)? Dies zu unterscheiden fällt auch Ärzten nicht immer leicht. Ein neues, von der US-Gesundheitsbehörde FDA zugelassenes Gerät könnte jetzt die Genauigkeit der Diagnosen verbessern, indem es die Gehirnaktivität der jungen Patienten misst.

Grundschüler sitzt am Pult, hat einen Bleistift zwischen den Lippen und denkt nach
Einfach nur etwas hibbelig oder schon ADHS-Patient? Ein Hirnwellen-Test, der jetzt in den USA zugelassen wurde, soll diese Diagnose erleichtern.
© Christian Schwier - Fotolia

Das Neuropsychiatric EEG-Based Assessment Aid-System, oder kurz NEBA-System, basiert auf einer Technik, die an sich nicht so neu ist: der Messung der elektrischen Aktivität des Gehirns mittels Elektorenzephalographie (EEG). Durch Elektroden an der Kopfhaut lassen sich verschiedene Hirnstromwellen, die durch elektrische Impulse von Nervenzellen im Gehirn entstehen, unterscheiden sowie deren Häufigkeit pro Sekunde erfassen. Die Wissenschaftler konzentrierten sich dabei vor allem auf die sogenannten Theta- und Beta-Wellen, deren Verhältnis bei Kindern und Jugendlichen mit ADHS im Vergleich zu Gleichaltrigen ohne diese psychische Erkrankung verändert ist.

"ADHS zu diagnostizieren ist ein mehrstufiger Prozess, der auf einer vollständigen medizinischen und psychischen Untersuchung basiert", sagt Christy Foreman von der FDA. Zu den gängigen Untersuchungen gehören neben dem Arztgespräch Fragebögen, körperliche Untersuchungen, Verhaltensbeobachtungen und IQ-Tests. Werde zusätzlich zu diesen klinischen Informationen das NEBA-System eingesetzt, könne dies helfen, mit größerer Sicherheit herauszufinden, ob ADHS die Ursache von Verhaltensproblemen sei, so Foreman.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was ein Blutbild dem Arzt zeigen kann

Bei kleinen und großen Blutbild werden Blutzellen untersucht. Der Arzt bekommt so Hinweise zum…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden